Karin Königs

Übersetzen Englisch-Deutsch

Lernen mit System
Titel neu aufgenommen. Noch nicht am Lager
Artikel vorbestellbar
26,99 € inkl. Steuer
Gegenstand des Buchs sind die sogenannten systembedingten Übersetzungsprobleme, die dadurch entstehen, dass Sprachsysteme an bestimmten Stellen unterschiedlich funktionieren. Für das Sprachenpaar Englisch-Deutsch wird für jedes dieser Probleme ein Inventar von Übersetzungspatterns erarbeitet, auf das jederzeit zurückgegriffen werden kann und das die Voraussetzung für einen professionellen Umgang mit systembedingten Übersetzungsproblemen ist.
Das Buch ist geeignet als Lehrbuch für den Unterricht an Ausbildungsinstituten für Übersetzer und Dolmetscher, eignet sich aber auch zum Selbststudium. Die 4. Auflage wurde um die Kapitel „Partikeln im Englischen und im Deutschen“ und „Tempora und Modi“ ergänzt.
Softcover
Gegenstand des Buchs sind die sogenannten systembedingten Übersetzungsprobleme, die dadurch entstehen, dass Sprachsysteme an bestimmten Stellen unterschiedlich funktionieren. Für das Sprachenpaar Englisch-Deutsch wird für jedes dieser Probleme ein Inventar von Übersetzungspatterns erarbeitet, auf das jederzeit zurückgegriffen werden kann und das die Voraussetzung für einen professionellen Umgang mit systembedingten Übersetzungsproblemen ist.
Das Buch ist geeignet als Lehrbuch für den Unterricht an Ausbildungsinstituten für Übersetzer und Dolmetscher, eignet sich aber auch zum Selbststudium. Die 4. Auflage wurde um die Kapitel „Partikeln im Englischen und im Deutschen“ und „Tempora und Modi“ ergänzt.


Inhalt:
Vorwort: zu diesem Buch

Syntaktische Grundlagen

TEIL I: LEXIK
Englisch: Verb → Deutsch: Adverb
Vorangestelltes Attribut + Substantiv im Englischen
Englische Entsprechungen deutscher Substantivkomposita
Englische Entsprechungen deutscher Adjektivkomposita
Englisch: Plural → Deutsch: Singular
Englische Verbalsubstantive auf -er
Englisch: Bezugswort + Genitivattribut
Partikeln im Englischen und im Deutschen

TEIL II: TEMPORA UND MODI
Englisch: Futur → Deutsch: Futur/Präsens
Englisch: Präteritum → Deutsch: Präteritum/Perfekt
Englisch: Perfekt → Deutsch: Perfekt/Präteritum/Präsens
Das Passiv
Die Verlaufsform
Die indirekte Rede

TEIL III: SYNTAX
Die Strukturierung von Informationen
Englisch: Subjekt-Prädikat-Stellung → Deutsch: Prädikat-Subjekt-Stellung
Der Spaltsatz
Die what-Konstruktion
Das unbelebte Nomen in der Funktion des Subjekts
Zwei aufeinander folgende Konjunktionen im Englischen

TEIL IV: INFINITE KONSTRUKTIONEN
Englisch vs. Deutsch – verbal vs. nominal
Infinite Konstruktionen – Überblick
Die Übersetzung infiniter Konstruktionen
Der potentielle Sinnunterschied zwischen Infinitiv und -ing-Form
Infinitivkonstruktionen
Infinitivkonstruktionen – Überblick
Die subjektlose Infinitivkonstruktion
Der A. c. I.
Die for-Konstruktion
Partizipialkonstruktionen
Englische Konstruktionen mit der -ing-Form – Überblick
Die subjektlose Partizipialkonstruktion
Die with + Partizip-Konstruktion

GLOSSAR

LITERATURVERZEICHNIS


Autoreninformation:
Karin Königs ist Diplom-Übersetzerin und bietet Veranstaltungen zu systembedingten Übersetzungsproblemen Englisch-Deutsch an.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8413-7
EAN 9783823384137
Seiten 300
Format kartoniert
Ausgabename 18413
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Karin Königs
Erscheinungsdatum 11.01.2021
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich