Radegundis Stolze

Übersetzungstheorien

Sofort lieferbar
9,90 € inkl. Steuer
Seit der Antike machen sich Übersetzer Gedanken darüber, wie man übersetzen sollte. Heute gibt es – je nach Wissenschaftsperspektive – unterschiedliche Übersetzungstheorien, die mehr oder weniger bewusst das praktische Handeln bestimmen. Dieser „narr starter“ will ein Vorverständnis dafür schaffen, wie Übersetzungstheorien in ihrer Grundidee aussehen. Ideal geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, das Wichtigste in 7 Schritten, abgerundet durch ein hilfreiches Glossar zum schnellen Nachschlagen.
eBook (ePDF)
Seit der Antike machen sich Übersetzer Gedanken darüber, wie man übersetzen sollte. Heute gibt es – je nach Wissenschaftsperspektive – unterschiedliche Übersetzungstheorien, die mehr oder weniger bewusst das praktische Handeln bestimmen. Dieser „narr starter“ will ein Vorverständnis dafür schaffen, wie Übersetzungstheorien in ihrer Grundidee aussehen. Ideal geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, das Wichtigste in 7 Schritten, abgerundet durch ein hilfreiches Glossar zum schnellen Nachschlagen.

Autoreninformation:
Dr. Radegundis Stolze ist selbständige Übersetzerin und Wissenschaftsautorin zum Übersetzen. Sie arbeitete lange als Dozentin am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-9029-9
EAN 9783823390299
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 94
Format eBook PDF
Ausgabename 18029-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Radegundis Stolze
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Das Zusatzmaterial zu "Übersetzungstheorien" finden Sie hier.