Ines Gamelas

1968 in der westeuropäischen Literatur

Der Generationenkonflikt und die akademischen Unruhen in Prosawerken zwischen 1968 und 1979
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.
Diese komparatistische Studie untersucht literarische Darstellungen der 1968er-Studentenbewegung und des Generationenkonfliktes anhand von sechs exemplarischen Prosawerken, die zwischen 1968 und 1979 in der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal publiziert wurden. Sie weitet damit die Forschung zur »literarisierten Revolte« (R. Schnell) auf Westeuropa aus.
Softcover
Diese komparatistische Studie untersucht und vergleicht literarische Darstellungen der 1968er-Studentenbewegung und des Generationenkonfliktes anhand von sechs exemplarischen Prosawerken, die zwischen 1968 und 1979 in der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal publiziert wurden: Lenz von Peter Schneider, Heißer Sommer von Uwe Timm, Derrière la vitre von Robert Merle, I giorni del dissenso von Giorgio Cesarano, Condenados a vivir von José María Gironella und Sem Tecto, entre Ruínas von Augusto Abelaira. Nach der zeithistorischen und literaturgeschichtlichen Kontextualisierung dieser Werke wird danach gefragt, wie der Generationenkonflikt, der politische Aktivismus und die sexuelle Revolution thematisch und formensprachlich bearbeitet sind. Das Buch weitet damit die Forschung zur »literarisierten Revolte« (R. Schnell) auf Westeuropa aus.

Inhalt:
Einleitung

1. Historischer und kultureller Rahmen der akademischen Unruhen und des Generationenkonfliktes der 1960er-Jahre in Westeuropa
1.1 Das soziokulturelle Brodeln im Westeuropa der späten 1960er-Jahre
1.2 Die Bundesrepublik: die Herausbildung einer Alternativkultur
1.3 »Sois jeune et tais toi«: der Ausbruch des Mai 68 in Frankreich
1.4 Die italienische 1968er-Bewegung: ein langer und heftiger Frühling
1.5 Öffnung vs. Beharren: die Dissidenz der jungen Spanier in den 1960er-Jahren
1.6 Portugal in den 1960er-Jahren: eine Bühne für Utopie
1.7 Schlussbemerkungen

2. Darstellung der Prosawerke
2.1. 'Lenz' von Peter Schneider und Heißer Sommer von Uwe Timm
2.2. 'Derrière la vitre' von Robert Merle
2.3. 'I giorni del dissenso' von Giorgio Cesarano
2.4. 'Condenados a vivir' von José María Gironella
2.5. 'Sem Tecto', entre Ruínas von Augusto Abelaira

3. Gegenüberstellung der literarischen Darstellungen von 1968 in den Prosawerken
3.1. Generationenkonflikt
3.2. Politischer Aktivismus
3.3. Sexuelle Revolution und Sittenwandel
3.4. Aktion und Reflexion

Fazit
Literaturverzeichnis

Autoreninformation:
Dr. Inês Gamelas ist Lehrbeauftragte für Vergleichende Literaturwissenschaft und portugiesische Literatur an der Universität Augsburg
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8749-3
EAN 9783772087493
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 302
Format kartoniert
Ausgabename 38749-1
Verlag A. Francke Verlag
Autor Ines Gamelas
Erscheinungsdatum 18.10.2021
Lieferzeit 1-3 Tage