Eva Burwitz-Melzer

Allmähliche Annäherungen

Fiktionale Texte im interkulturellen Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. Steuer
Die ersten Kapitel der Studie geben einen Überblick über den Stand der literaturdidaktischen Forschung und der Theoriebildung in Bezug auf interkulturelles Lernen und die Didaktik des Fremdverstehens. In der sich anschließenden qualitativ-empirischen Untersuchung werden Unterrichtseinheiten in den Klassen 6 bis 10 in allen Schulformen berücksichtigt. Kern der Fragestellung sind die Verstehensprozesse im Englisch-unterricht mit fiktionalen Texten: Was geschieht, wenn Jugendliche in der Sekundarstufe I mit fremdkulturellen fiktionalen Texten in Berührung kommen? Setzt die affektive Dimension der Texte das Fremdverstehen in Gang? Verändern sich Vorurteile und stereotype Vorstellungen der Jugendlichen? Fachdidaktisch lassen sich aus den Ergebnissen eine Reihe von Folgerungen ableiten, zu denen sowohl methodische Überlegungen wie auch eine Aufgabentypologie für den Unterricht mit fiktionalen Texten zum Fremdverstehen gehören.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5326-3
EAN 9783823353263
Seiten 548
Format kartoniert
Ausgabename 15326
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Eva Burwitz-Melzer
Erscheinungsdatum 09.01.2003 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich