Gert Hübner

Ältere deutsche Literatur

Eine Einführung
Sofort lieferbar
24,99 €
Dieses Buch erläutert auf anschauliche Weise die historischen Grundbedingungen der Älteren deutschen Literatur vom 9. bis zum 16. Jahrhundert. Der erste Teil stellt die Orte der Produktion und Rezeption deutschsprachiger Texte vor und zeichnet die Ausbreitung der deutschsprachigen Schriftlichkeit, die Entwicklung des Dichtungsbegriffs und die wichtigsten Aspekte der Geschichte von Versdichtung und Prosaliteratur nach. Der zweite Teil führt anhand konkreter Beispiele in die Verfahrensweisen des Bedeutungsaufbaus in älteren poetischen Texten ein. Tipps zur Informations- und Literaturrecherche sowie Hinweise auf weiterführende Lektüre runden den Band ab. Die zweite Auflage wurde vollständig überarbeitet, um ein Kapitel zu rhetorischen und theologischen Grundlagen der Textkonstitution ergänzt sowie bibliographisch aktualisiert.
Dieses Buch erläutert auf anschauliche Weise die historischen Grundbedingungen der Älteren deutschen Literatur vom 9. bis zum 16. Jahrhundert. Der erste Teil stellt die Orte der Produktion und Rezeption deutschsprachiger Texte vor und zeichnet die Ausbreitung der deutschsprachigen Schriftlichkeit, die Entwicklung des Dichtungsbegriffs und die wichtigsten Aspekte der Geschichte von Versdichtung und Prosaliteratur nach. Der zweite Teil führt anhand konkreter Beispiele in die Verfahrensweisen des Bedeutungsaufbaus in älteren poetischen Texten ein. Tipps zur Informations- und Literaturrecherche sowie Hinweise auf weiterführende Lektüre runden den Band ab. Die zweite Auflage wurde vollständig überarbeitet, um ein Kapitel zu rhetorischen und theologischen Grundlagen der Textkonstitution ergänzt sowie bibliographisch aktualisiert.

Inhalt:
Kapitel 1: Wozu ältere Literatur?
Kapitel 2: Ältere deutsche Literatur - der Zeitraum
Kapitel 3: Ältere deutsche Literatur -
Kapitel 4: Ältere deutsche Literatur - "Literatur" und "Dichtung"
Kapitel 5: Was lesen?
Kapitel 6: Handschriften, Drucke, Editionen
Kapitel 7: Verse und Strophen
Kapitel 8: Argumentativer Bedeutungsaufbau
Kapitel 9: Narrativer Bedeutungsaufbau
Kapitel 10: Kulturelle Wissensordnungen I: Diskurse und Diskursanalyse
Kapitel 11: Kulturelle Wissensordnungen II: Praktiken und Praxeologie
Kapitel 12: Theologische und rhetorische Wirklichkeitskonstruktionen
Kapitel 13: Informationsmöglichkeiten und Literaturhinweise
Bildnachweis
Dank
Register

Autoreninformation:
Gert Hübner war bis 2016 Professor für Germanistische Mediävistik im Europäischen Kontext an der Universität Basel.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4256-5
EAN 9783825242565
Seiten 365
Format kartoniert
Ausgabename 44256-1
Verlag UTB
Autor Gert Hübner
Erscheinungsdatum 28.10.2015 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich