Armin R. Bachmann, Alois Dicklberger, Albrecht Greule, Monika Wese, Mojmir Muzikant, Armin Bachmann, Albrecht Greule, Hermann Scheuringer

Atlas der deutschen Mundarten in Tschechien

Band I: Einführung
Sofort lieferbar
179,00 € inkl. Steuer
In den Jahren 1991 bis 2011 wurden in 480 Orten bei den in der Heimat verbliebenen Sprechern Erhebungen zu den aussterbenden deutschen Mundarten in Tschechien durchgeführt. In der Tradition der oberdeutschen Sprachatlanten erfolgte die direkte Befragung vor Ort durch speziell geschulte Wissenschaftler, und zwar in über 100 Orten mit einem etwa 3000 Punkte umfassenden Fragebuch, sonst meist mit einem Katalog von knapp 900 Fragen. Nur in Ausnahmefällen fanden die Interviews nicht in Tschechien statt.

Der ADT umfasst neben einem Einführungsband drei Bände zur Lautlehre, zwei zu Morphologie und Syntax und zwei zur Lexik, die die wichtigsten Erkenntnisse des Feldforschungsprojektes zusammenstellen. Dieser Sprachatlas birgt viele neue Erkenntnisse zu einem bisher nur rudimentär bearbeiteten Raum, sowohl zu den grenznahen Fortsetzungen der deutschen Mundarträume als auch zu den mittelalterlichen Sprachinseln.

In Band 1 wird die Vorgeschichte des Sprachatlas dargestellt, der Ablauf der Erhebungen und die phonetische Transkription. Es folgen eine Liste mit den Grunddaten der erhobenen Orte, eine ausführliche Bibliographie und eine Gliederung der erhobenen Mundarten.
Hardcover
In den Jahren 1991 bis 2011 wurden in 480 Orten bei den in der Heimat verbliebenen Sprechern Erhebungen zu den aussterbenden deutschen Mundarten in Tschechien durchgeführt. In der Tradition der oberdeutschen Sprachatlanten erfolgte die direkte Befragung vor Ort durch speziell geschulte Wissenschaftler, und zwar in über 100 Orten mit einem etwa 3000 Punkte umfassenden Fragebuch, sonst meist mit einem Katalog von knapp 900 Fragen. Nur in Ausnahmefällen fanden die Interviews nicht in Tschechien statt.

Der ADT umfasst neben einem Einführungsband drei Bände zur Lautlehre, zwei zu Morphologie und Syntax und zwei zur Lexik, die die wichtigsten Erkenntnisse des Feldforschungsprojektes zusammenstellen. Dieser Sprachatlas birgt viele neue Erkenntnisse zu einem bisher nur rudimentär bearbeiteten Raum, sowohl zu den grenznahen Fortsetzungen der deutschen Mundarträume als auch zu den mittelalterlichen Sprachinseln.

In Band 1 wird die Vorgeschichte des Sprachatlas dargestellt, der Ablauf der Erhebungen und die phonetische Transkription. Es folgen eine Liste mit den Grunddaten der erhobenen Orte, eine ausführliche Bibliographie und eine Gliederung der erhobenen Mundarten.

Inhalt:
1. Projektgeschichte
2. Das Untersuchungsgebiet
3. Transkriptionssystem
4. Exploratoren
5. Erhebungsorte und Gewährspersonen
6. Kartenproduktion
7. Vorgaben für die Erstellung der Kommentare
8. Archivierung der Fragebücher und der Audioaufnahmen
9. Tschechische Zusammenfassung
10. Anhang

Autoreninformation:
Dr. Armin Bachmann, verstorben am 2.10.2018, war zuletzt Koordinator der Projekts ADT.
Prof. Albrecht Greule ist Prof. Emeritus für Deutsche Sprachwissenschaft an der Uni Regensburg.
PhDr. Mojmír Muzikant war bis zu seiner Pensionierung Dozent an der Masaryk Universität in Brünn.
Hermann Scheuringer hat die Professur für Deutsche Sprachwissenschaft an der Uni Regensburg inne.
Publikationsleitung: Alois Dicklberger M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8501-7
EAN 9783772085017
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 164
Format gebunden
Höhe 210
Breite 297
Ausgabename 38501
Verlag A. Francke Verlag
Herausgeber Mojmir Muzikant, Armin Bachmann, Albrecht Greule, Hermann Scheuringer
Autor Armin R. Bachmann, Alois Dicklberger, Albrecht Greule, Monika Wese
Erscheinungsdatum 14.12.2020
Lieferzeit 1-3 Tage
Das Zusatzmaterial zu "Atlas der deutschen Mundarten in Tschechien. Band I: Einführung" finden Sie hier