Juliane Dube, Carolin Führer

Balladen

Didaktische Grundlagen und Unterrichtspraxis
Sofort lieferbar
19,99 € inkl. MwSt.
Die Ballade ist als klassischer Unterrichtsgegenstand fester Bestandteil des Literaturunterrichts. Ihr Potential für literarisches Lernen mit unterschiedlichen Ausgangsbedingungen will der Band neu entdecken, indem sowohl kanonische als auch jüngere Balladen im Konzept eines themenorientierten und mediensensiblen Unterrichts präsentiert werden. Den Schwerpunkt bilden balladendidaktische Grundlagen, praktische Unterrichtsvorschläge sowie vielfältig einsetzbare Kopiervorlagen, die als Zusatzmaterial online zur Verfügung gestellt werden. Der Band gibt damit Lehramtsstudierenden, ReferendarInnen und Lehrenden des Faches Deutsch Einblick in aktuelle fachliche Diskussionen um die Ballade und deren Vermittlung.
eBook (ePDF)
Die Ballade ist als klassischer Unterrichtsgegenstand fester Bestandteil des Literaturunterrichts. Ihr Potential für literarisches Lernen mit unterschiedlichen Ausgangsbedingungen will der Band neu entdecken, indem sowohl kanonische als auch jüngere Balladen im Konzept eines themenorientierten und mediensensiblen Unterrichts präsentiert werden. Den Schwerpunkt bilden balladendidaktische Grundlagen, praktische Unterrichtsvorschläge sowie vielfältig einsetzbare Kopiervorlagen, die als Zusatzmaterial online zur Verfügung gestellt werden. Der Band gibt damit Lehramtsstudierenden, ReferendarInnen und Lehrenden des Faches Deutsch Einblick in aktuelle fachliche Diskussionen um die Ballade und deren Vermittlung.

Inhalt:
1 Einführung: Balladen im Deutschunterricht
2 Fachwissenschaftliche Grundlagen
3 Didaktische Entwicklungen und Theorie(n)
4 Balladendidaktische Grundlagen
5 Themenorientierte Unterrichtsvorschläge
5.1 Freundschaft und Liebe
5.2 Unheimliches und Geisterhaftes
5.3 Schicksal, Selbstbestimmung und menschliche Bewährung
5.4. Geschichte, Gesellschafts- und Sozialkritik
Literaturverzeichnis

Autoreninformation:
Dr. Juliane Dube ist Deutschlehrerin an einer Sekundarschule in Bochum für die Fächer Deutsch und Sozialwissenschaft. Zuletzt arbeitete sie als Vertretungsprofessorin an der Universität Duisburg – Essen sowie als wissenschaftliche Koordinatorin eines Forschungs-und Nachwuchskollegs an der TU Dortmund.
Prof. Dr. Carolin Führer lehrt und forscht im Fachbereich Deutsche Philologie/ Didaktik der deutschen Literatur an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-5389-4
EAN 9783838553894
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 344
Format eBook PDF
Ausgabename 45389-2
Verlag UTB
Autor Juliane Dube, Carolin Führer
Erscheinungsdatum 14.09.2020