Juliane Dube, Carolin Führer

Balladen

Didaktische Grundlagen und Unterrichtspraxis
Sofort lieferbar
26,99 € inkl. MwSt.
Die Ballade ist als klassischer Unterrichtsgegenstand fester Bestandteil des Literaturunterrichts. Dieser Band hilft dabei, ihr Potential für die Initiierung literarischer Lernprozesse neu zu entdecken, indem er sowohl kanonische als auch jüngere Balladen im Konzept eines themenorientierten und mediensensiblen Unterrichts präsentiert. Er umfasst fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen sowie konkrete praktische Unterrichtsvorschläge. Damit gibt er Lehramtsstudierenden, Referendar:innen und Lehrenden des Faches Deutsch Einblick in aktuelle fachliche Diskussionen um die Ballade und deren Vermittlung.
Über utb+ werden darüber hinaus Materialien zu den im Band präsentierten Unterrichtsangeboten bereitgestellt.
eBook (ePDF + ePub)
Die Ballade ist als klassischer Unterrichtsgegenstand fester Bestandteil des Literaturunterrichts. Dieser Band hilft dabei, ihr Potential für die Initiierung literarischer Lernprozesse neu zu entdecken, indem er sowohl kanonische als auch jüngere Balladen im Konzept eines themenorientierten und mediensensiblen Unterrichts präsentiert. Er umfasst fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen sowie konkrete praktische Unterrichtsvorschläge. Damit gibt er Lehramtsstudierenden, Referendar:innen und Lehrenden des Faches Deutsch Einblick in aktuelle fachliche Diskussionen um die Ballade und deren Vermittlung.
Über utb+ werden darüber hinaus Materialien zu den im Band präsentierten Unterrichtsangeboten bereitgestellt.

Stimmen zum Buch:
„Es ist dem Buch also zu wünschen, dass seine Vorschläge im Unterricht häufig angenommen und umgesetzt werden.“ (Zeitschrift für Germanistik 1/2022)

Inhalt:
1 Einführung: Balladen im Deutschunterricht

2 Fachwissenschaftliche Grundlagen
2.1 Begriff der Ballade und gattungsbezogene
Definitionsschwierigkeiten
2.2 Geschichte der Ballade

3 Didaktische Entwicklungen und Theorie(n)
2.1 Didaktische Inszenierungen im Wandel
2.2 Zum Stand der aktuellen fachdidaktischen Diskussion

4 Balladendidaktische Grundlagen
Lesen – mit Texten und Medien umgehen
Schreiben
Sprechen und Zuhören
Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

5 Themenorientierte Unterrichtsvorschläge
5.1 Freundschaft und Liebe
5.2 Unheimliches und Geisterhaftes
5.3 Schicksal, Selbstbestimmung und Bewährung
5.4. Geschichte, Gesellschafts- und Sozialkritik

Rechtsnachweise
Literaturverzeichnis

Autor:inneninformation:
Dr. Juliane Dube ist wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Literatur- und Lesedidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin lehrte und forschte sie in der Vergangenheit als Vertretungsprofessorin an der Universität Duisburg-Essen sowie als wissenschaftliche Koordinatorin eines Forschungs- und Nachwuchskollegs an der TU Dortmund.
Prof. Dr. Carolin Führer lehrt und forscht im Fachbereich Deutsche Philologie/Didaktik der deutschen Literatur an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF + ePub)
ISBN 978-3-8385-6106-6
EAN 9783838561066
Bibliographie 2., überarbeitete und erweiterte Auflage
Seiten 356
Format eBook PDF
Ausgabename 46106-2
Autor/-in Juliane Dube, Carolin Führer
Erscheinungsdatum 25.09.2023

„Für Dozenten ohne Praxiserfahrung oder Lehramtsstudierende, die wenig bis keine Ahnung von der Umsetzung von Unterrichtskonzepten mit Balladen haben, ist diese Lektüre sicherlich gewinnbringend. Auch könnte man gut ein Seminar zu Balladen mit diesem Lehrwerk als Basislektüre aufbauen. Für Referendarinnen und Referendare, die sich intensiver mit Balladen auseinandersetzen wollen, erweist sich das Buch gerade mit Blick auf die theoretische Vorkonzeption von Lehrproben bzw. in Bezug auf das Verfassen einer möglichen zweiten Zulassungsarbeit als sinnvoll.“

Rubrik Fachliteratur zur KJL des wiss. Portals KinderundJugendmedien.de / 16.03.21