Gunther Nickel

Beiträge zur Geschichte der Theaterkritik

Sofort lieferbar
78,00 € inkl. Steuer
Theaterkritik ist nicht nur eine Form der "Sekundärliteratur", sie ist vielmehr ein wesentlicher Bestandteil der kulturellen Reproduktion. In 16 Einzelstudien, die dieses Buch versammelt, wird ihre historische Entwicklung erstmals im europäischen Kontext in den Blick genommen.
Softcover
Theaterkritik ist nicht nur eine Form der "Sekundärliteratur", sie ist vielmehr ein wesentlicher Bestandteil der kulturellen Reproduktion. In 16 Einzelstudien, die dieses Buch versammelt, wird ihre historische Entwicklung erstmals im europäischen Kontext in den Blick genommen. Aus dem Inhalt: Jochen Althoff: Theaterkritik in Aristophanes' Fröschen · Alexander Weigel: "Ueber den gegenwärtigen Zustand des teutschen Theaters." Lessing - Schiller - Kleist · Bernhard Spies: Lessings kritische Bemühungen um die Komödie · Jochen Strobel: Romantische Theaterkritik: Ludwig Tieck, der Dramatiker, Dramaturg, Publizist und Editor · Bernhard Reitz: Die englische Theaterkritik um 1800: Elizabeth Inchbald und Leigh Hunt · Wolfgang Düsing: Friedrich Hebbel: Von der "höheren Kritik" zur Poetik des Dramas · Kerstin Stüssel: Fontanes Theaterkritik - Ansätze zu einer kommunikations- und mediengeschichtlichen Analyse · Gunther Nickel: Von Fontane zu Ihering. Die Ausdifferenzierung und Professionalisierung der Theaterkritik zwischen 1870 und 1933 · Heike Adamski: Julius Hart und die "Geschichte der Theaterkritik" · Peter W. Marx: Zur Rolle des Judentums in der Theaterkritik von 1870 bis 1933 · Christina Jung-Hofmann: Zur Kritik der materialistischen Literatur- und Theaterkritik · Frank Göbler: Marxist zwischen Tradition und Avantgarde: Anatolij Luna?arskij als Theaterkritiker ·Ursula Kramer: Einsichten durch Außenansicht? Oder: George Bernard Shaw und die Musikkritik · Klaus Ley: Eugène Ionescos L'Impromptu de l'Alma. Angewandte Literaturkritik im Streit um das Theater und seine psychologischen Grundlagen (1955/56) ·Brigitte Schultze: Theaterkritik als permanente Herausforderung: Ludwik Flaszens Engagement im Echo Krakowa in den 1950er und 1960er Jahren ·Beatrix Müller-Kampel: Trauriger Riese auf dem Theaterstrich. Werner Schwab und die Theaterkritik.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8207-8
EAN 9783772082078
Seiten 439
Format kartoniert
Ausgabename 38207
Verlag A. Francke Verlag
Herausgeber Gunther Nickel
Erscheinungsdatum 22.02.2007
Lieferzeit 1-3 Tage