Anja Steinlen, Thorsten Piske

Bilinguale Programme in Kindertageseinrichtungen

Umsetzungsbeispiele und Forschungsergebnisse
ab 54,40 € inkl. MwSt.
Im deutschsprachigen Raum mangelt es bisher nicht nur an konkreten Untersuchungen zu der Frage, wie sich die sprachlichen Fähigkeiten von bilingual betreuten Kindergartenkindern entwickeln, sondern auch an Erfahrungsberichten darüber, wie bilinguale Angebote möglichst gewinnbringend in den Kindergartenalltag integriert werden können. Dieser Sammelband präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse zur Effektivität verschiedener bilingualer Programme, zum Verständnis und zur Produktion formelhafter Wendungen sowie zu rezeptiven Grammatik- und Wortschatzkenntnissen von Kindern in der Fremdsprache. Darüber hinaus umfasst er Erfahrungsberichte zur konkreten Umsetzung bilingualer Angebote aus der Sicht einer Kita-Leitung, eines Trägers und der wissenschaftlichen Begleitung, und er enthält eine Auswertung von Interviews mit Erzieherinnen aus verschiedenen bilingualen Einrichtungen.
Obwohl inzwischen 2% aller Kindertagesstätten in Deutschland bilingual nach dem Prinzip "eine Person - eine Sprache" arbeiten, d.h. dass die Kinder bis zu 50% der Öffnungszeit auch in einer Fremdsprache betreut werden, mangelt es im deutschsprachigen Raum bisher nicht nur an konkreten Untersuchungen zu der Frage, wie sich die sprachlichen Fähigkeiten von bilingual betreuten Kindergartenkindern entwickeln, sondern auch an Erfahrungsberichten darüber, wie bilinguale Angebote möglichst gewinnbringend in den Kindergartenalltag integriert werden können. Diese Lücke versucht dieser Sammelband zu schließen. Er präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse zur Effektivität verschiedener bilingualer Programme, zum Verständnis und zur Produktion formelhafter Wendungen sowie zu rezeptiven Grammatik- und Wortschatzkenntnissen von Kindern in der Fremdsprache. Darüber hinaus umfasst der Band Erfahrungsberichte zur konkreten Umsetzung bilingualer Angebote aus der Sicht einer Kita-Leitung, eines Trägers und der wissenschaftlichen Begleitung, und er enthält eine Auswertung von Interviews mit Erzieherinnen aus verschiedenen bilingualen Einrichtungen.

Autoreninformation:
Dr. Anja Steinlen ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik an der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg.
Prof. Dr. Thorsten Piske ist Inhaber des Lehrstuhls für Fremdsprachendidaktik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6902-8
EAN 9783823369028
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 306
Format kartoniert
Ausgabename 16902
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Anja Steinlen, Thorsten Piske
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Lieferzeit 2-4 Tage

„Generell ist der Sammelband aufwendig redigiert und mit zahlreichen Tabellen und Abbildungen versehen, die die Übersichtlichkeit erhöhen und insbesondere durch die jeweiligen Erläuterungen in Textform auch zur Verständlichkeit sowie Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse der einzelnen Studien beitragen. Der [...] Sammelband ist sehr gut geeignet, um sich rasch einen Überblick über verschiedene zentrale Studien, die bislang zum Fremdsprachenfrühbeginn in bilingualen Kitas durchgeführt wurden, zu verschaffen. Die Leser/innen erhalten so Anregungen und können sich im Anschluss entsprechend ihrer Interessen gesondert vertiefend in die jeweilige Studie einlesen.“

Informationen Deutsch als Fremdsprache, 44/2-3 (2017) / 25.10.16