"Das Buch bietet einen hohen Praxisbezug, widmet es sich doch der Berichterstattung aus Krisenregionen ebenso wie den diversen Diskussionen rund um die Bildverwendung, aber auch ganz konkreten Einsatzfelder aus der Körperfotografie. Schicha stellt hier der künstlerischen und unternehmerischen Praxis einen weiten Entwurf an normativ-ethischen Überlegungen gegenüber."

Quelle: Netzwerk Medienethik, Juni 2021