Sabine Claudia Gruber

Clemens Brentano und das geistliche Lied

Sofort lieferbar
48,00 € inkl. Steuer
Softcover
Die Arbeit befaßt sich mit der Frage, inwieweit die Dichtung Clemens Brentanos vom geistlichen Lied beeinflußt wurde. Untersucht werden seine diese Gattung betreffenden Ideen und Projekte (u.a. Bücher, Zeitschriften), seine Übersetzungen und Bearbeitungen geistlicher Lieder und die zahlreichen Zitate aus geistlichen Liedern in seiner Lyrik und Prosa. Anhand dreier Texte (Umdichtung von Jesu, wie süß, wer dein gedenkt, Übersetzungen des Stabat mater und des Lauda Sion), die hier erstmals historisch-kritisch ediert werden, wird der Adaptionsprozeß exemplarisch dargestellt. Weitere Kapitel sind Brentano als Sammler geistlicher Lieder und Liederbücher und der Rezeption seiner geistlichen Texte in katholischen und evangelischen Gesangbüchern gewidmet. Der Anhang erschließt u.a. erstmals die geistlichen Liederbücher innerhalb der Bibliothek Brentanos bibliographisch. Auch eine umfangreiche Sammlung von Ein- und Mehrblattdrucken geistlicher Lieder aus seinem Besitz wird nachgewiesen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-2914-1
EAN 9783772029141
Seiten 378
Format kartoniert
Ausgabename 32914
Verlag A. Francke Verlag
Autor Sabine Claudia Gruber
Erscheinungsdatum 05.12.2001
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich