Matteo Taufer

Contributi critici sul testo di Eschilo

Ecdotica ed esegesi
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. Steuer
Der vorliegende Band vereinigt die Beiträge der internationalen Tagung Eschilo, il creatore della tra¬gedia (Trient, 26.-28. Mai 2011), deren Teilnehmer sich gegenwärtig mit einer Neuausgabe der Tragödien, Fragmente und Scholien des Aischylos (unter der Schirmherrschaft der 'Accade¬mia dei Lincei') befassen. Für eine Neuausgabe sprechen mehrere Gründe, insbesondere der Umstand, dass wesentliche Hss. noch nicht berücksichtigt wurden und dass die bewährten Ausgaben von Page und West oft von der handschriftlichen Überlieferung abweichen, die bisweilen zu Unrecht ver¬worfen wurde. Während sie davon überzeugt sind, dass der überlieferte Text zu viele Anomalien aufweise (Lexik, Syntax), sind nicht wenige Lesarten im Rahmen der ais¬chy¬lei¬schen Lexis zu rechtfertigen.
eBook (ePDF)
Der vorliegende Band vereinigt die Beiträge der internationalen Tagung Eschilo, il creatore della tra¬gedia (Trient, 26.-28. Mai 2011), deren Teilnehmer sich gegenwärtig mit einer Neuausgabe der Tragödien, Fragmente und Scholien des Aischylos (unter der Schirmherrschaft der 'Accade¬mia dei Lincei') befassen. Für eine Neuausgabe sprechen mehrere Gründe, insbesondere der Umstand, dass wesentliche Hss. noch nicht berücksichtigt wurden und dass die bewährten Ausgaben von Page und West oft von der handschriftlichen Überlieferung abweichen, die bisweilen zu Unrecht ver¬worfen wurde. Während sie davon überzeugt sind, dass der überlieferte Text zu viele Anomalien aufweise (Lexik, Syntax), sind nicht wenige Lesarten im Rahmen der ais¬chy¬lei¬schen Lexis zu rechtfertigen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-7686-6
EAN 9783823376866
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 276
Format eBook PDF
Ausgabename 17686
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Matteo Taufer
Erscheinungsdatum 20.04.2021