Pierre Bourdieu, Franz Schultheis, Gabrielle Balazs, Stéphane Beaud, Sylvain Broccolichi, Patrick Champagne, Rosine Christin, Remi Lenoir, Françoise Oeuvrard, Michel Pialoux, Abdelmalak Sayad, Charles Soulié

Das Elend der Welt eBook

Gekürzte Studienausgabe
Artikel vergriffen
23,99 €
»Nicht bemitleiden, nicht auslachen, nicht verabscheuen, sondern verstehen!« – so lautet das Credo dieser außergewöhnlichen Studie unter der Leitung Pierre Bourdieus. Dieses umfassende soziologische Meisterwerk liegt nun als gekürzte Studienausgabe vor. Ergänzt wird die zweite Auflage durch ein Interview mit Pierre Bourdieu über die Hintergründe der Entstehung.

»Das Buch ist damit auch ein Stück Gegenwartsanalyse und Gesellschaftskritik, das seinesgleichen sucht und auch der deutschen Sozialstrukturanalyse neue Impulse geben könnte.«
Soziologische Revue
»Nicht bemitleiden, nicht auslachen, nicht verabscheuen, sondern verstehen!« – so lautet das Credo dieser außergewöhnlichen Studie unter der Leitung Pierre Bourdieus. Dieses umfassende soziologische Meisterwerk liegt nun als gekürzte Studienausgabe vor. Ergänzt wird die zweite Auflage durch ein Interview mit Pierre Bourdieu über die Hintergründe der Entstehung.

»Das Buch ist damit auch ein Stück Gegenwartsanalyse und Gesellschaftskritik, das seinesgleichen sucht und auch der deutschen Sozialstrukturanalyse neue Impulse geben könnte.«
Soziologische Revue
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-8315-0
EAN 9783838583150
Höhe 240
Breite 170
Dicke 26
Ausgabename 48315-2
Verlag UTB
Autor Pierre Bourdieu, Franz Schultheis, Gabrielle Balazs, Stéphane Beaud, Sylvain Broccolichi, Patrick Champagne, Rosine Christin, Remi Lenoir, Françoise Oeuvrard, Michel Pialoux, Abdelmalak Sayad, Charles Soulié
Erscheinungsdatum 09.12.2009
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich