Maximilian Paynter

Das Evangelium bei Paulus als Kommunikationskonzeption

Sofort lieferbar
88,00 € inkl. Steuer
„Evangelium“ ist ein Schlüsselbegriff christlicher Theologie. Es war wohl der neutestamentliche Briefeschreiber Paulus, der den Begriff aus dem Griechischen in den christlichen Wortschatz integriert und ihm eine spezifisch christliche Prägung gegeben hat. Was versteht Paulus unter dem Begriff und wie verortet er ihn im Rahmen seiner Theologie und seiner missionarischen Tätigkeit? Die vorliegende Dissertation wirft einen frischen Blick auf ein Kernthema neutestamentlicher Theologie: Unter Heranziehung eines modernen kommunikationswissenschaftlichen Modells wird das Evangelium ausgehend von vier Basisfaktoren (Aussage/Programm, Kommunikator, Medien, Rezipienten) analysiert und auf dem aktuellen Stand der Forschung als paulinische Konzeption erklärt.
Softcover
Was versteht Paulus unter „Evangelium“? 150 Jahre Forschungsgeschichte sind dieser Frage nach einem Schlüsselbegriff urchristlicher Theologie nachgegangen. Die vorliegende Dissertation macht einen Interpretationsvorschlag in „frischer“ Perspektive: „Evangelium“ wird unter den Rahmenbedingungen von Kommunikation als „Kommunikationskonzeption“ verstanden: Das Evangelium – wie Paulus es denkt – ist eingebettet in einen multidimensionalen Prozess, der kommunikationwissenschaftlich analysiert werden kann. Anhand eines bewährten Kommunikationsmodells von G.Maletzke untersucht die Arbeit verschiedene Aspekte der paulinischen Konzeption von Evangelium: Seine inhaltliche Dimension (Aussage/Programme), die Art seiner Vermittlung (Medien/Kommunikationsprozess), die Person des Kommunizierenden (Kommunikator und sein Beziehungsgefüge) und die Zielgruppe (Rezipienten) werden aus der Perspektive des Paulus erarbeitet und im Zusammenhang der Gesamtkonzeption verortet. Es entsteht ein Interpretationsmodell, mit dessen Hilfe sich der zentrale paulinische Begriff vollständiger als bisher deuten lässt.

Inhalt:
1 Einleitung
2 Forschungsgeschichtlicher Überblick
3 Methodische Einführung
4 Aussage und Programm des Evangeliums
5 Kommunikator des Evangeliums
6 Beziehungen des Kommunikators
7 Kommunikationsprozess und Medien des Evangeliums
8 Rezipienten des Evangeliums
9 Ergebnis
10 Literaturverzeichnis

Autoreninformation:
Dr. Maximilian Paynter ist Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und derzeit als wissenschaftlicher Assistent an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen tätig.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8632-8
EAN 9783772086328
Bibliographie 1. Auflage 2017
Seiten 484
Format kartoniert
Ausgabename 38632
Verlag A. Francke Verlag
Autor Maximilian Paynter
Erscheinungsdatum 18.09.2017
Lieferzeit 1-3 Tage