Martin Stiewe, François Vouga

Das Evangelium im alltäglichen Leben

Beiträge zum ethischen Gespräch
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. Steuer
Die meisten ethischen Diskussionen konzentrieren sich auf Grenzgebiete, die schwierige Entscheidungen betreffen und neue Reflexionen verlangen. Der Grundgedanke dieses Buches ist es dagegen, die Normalität des alltäglichen Lebens zum Gegenstand der theologischen Reflexion zu machen. Dabei kommen die Erfahrung der religiösen Pluralität, der Sinn der Arbeit und die Arbeitslosigkeit, der Umgang mit dem Geld und die Globalisierung der Wirtschaft ebenso zur Sprache wie das private Leben zu Hause, in der Familie und mit Freunden, Krankheit, Geburt und Tod, die Freizeit und die Spiritualität. Zu jedem Thema werden zentrale Texte des Neuen Testaments und klassische Texte der Theologiegeschichte, unter anderem der Reformatoren, aber auch von Augustin, Blaise Pascal, Friedrich Schleiermacher, Johann Christoph Blumhardz, Karl Barth oder des Zweiten Vatikanischen Konzils aktuell ausgelegt. Das Buch versteht sich so als konstruktiver Beitrag zu der Vielfalt der in der Gesellschaft stattfindenden Gespräche.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8134-7
EAN 9783772081347
Seiten 429
Format kartoniert
Ausgabename 38134
Autor Martin Stiewe, François Vouga
Erscheinungsdatum 01.07.2005
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich