Konrad Gross, Kurt Müller, Meinhard Winkgens

Das Natur/Kultur-Paradigma

Festschrift für Paul Goetsch
ab 60,00 € inkl. MwSt.
Den 60. Geburtstag des renommierten Freiburger Anglisten Paul Goetsch nehmen Freunde, Kollegen, Schüler und Schülerinnen zum Anlaß, um ihn mit einer Festschrift zu ehren, deren problemorientierte Themenstellung eine enge Affinität zu einigen der von ihm seit Jahren verfolgten Forschungsschwerpunkten besitzt. Die insgesamt 23 Originalbeiträge in deutscher oder englischer Sprache zur britischen, amerikanischen und kanadischen Erzählliteratur seit der Romantik orientieren sich an der Leitidee, daß das Spannungsverhältnis von Natur und Kultur eine jener entscheidenden tiefenstrukturellen Oppositionen darstellt, durch die sprachliche Bedeutung und weltanschaulicher Sinn in unserer Lebenswelt dis-kursiv kodiert werden. Die Problemfacetten des Natur/Kultur-Paradigmas sind dabei anhand von diversen anderen semantischen Oppositionen symbolisch konkretisiert worden. Hierzu zählen Spielformen der Körper/Geist-Dichotomie ebenso wie die idealtypischen Gegensätze von Mündlichkeit und Schriftlichkeit, Gemeinschaft und Gesellschaft sowie die Stereotypisierungen der Geschlechterrollen unter Einschluß ihrer bevorzugt auf ,Natur rekurrierenden Begründungszusammenhänge. Hierzu zählen aber auch charakteristische Erfahrungstopoi in der Begegnung mit dem Fremden und Anderen, etwa in der Gestalt nationalkultureller und ethnischer Differenz.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4135-2
EAN 9783823341352
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 422
Format kartoniert
Ausgabename 14135
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Konrad Gross, Kurt Müller, Meinhard Winkgens
Erscheinungsdatum 23.02.1994
Lieferzeit 2-4 Tage