Wolfram Aichinger, Jörg Türschmann

Das Ricoeur-Experiment

Mimesis der Zeit in Literatur und Film
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. Steuer
eBook (ePDF)
Paul Ricoeurs Schriften gewinnen zurzeit an Aktualität, weil selbst die Postmoderne mittlerweile auf ihre eigene Geschichte zurückschaut. Für die Literaturwissenschaft zählt vor allem sein Temps et récit. Dort behandelt Ricoeur die "Refiguration" der Zeit bei Marcel Proust und Thomas Mann. - Doch welchen Stellenwert besitzen Ricoeurs Zeittheoreme nachweislich gegenüber der historischen Breite und Tiefe der Literatur? Welche Rolle spielen sie gegenüber postmoderner Autoreflexivität, welche gegenüber einer offenen Werkstruktur? Wozu dienen sie angesichts des Anspruchs einer Erzählung auf historische Zeugenschaft und ethische Verantwortung? Diese und andere Fragen behandeln die Beiträge des vorliegenden Bandes anhand von Literatur, Photographie und Film aus Frankreich, Spanien und Lateinamerika. Das Ricoeur-Experiment bietet damit erstmalig einen Band, in dem seit dem Tod des Autors im Jahr 2005 aktuelle romanistische Studien zu seiner Zeittheorie versammelt sind.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-7420-6
EAN 9783823374206
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 199
Format eBook PDF
Ausgabename 16420-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Wolfram Aichinger, Jörg Türschmann
Erscheinungsdatum 04.03.2009