Christopher Balme

Das Theater der Anderen

Alterität und Theater zwischen Antike und Gegenwart
ab 44,00 € inkl. MwSt.
Der Band versammelt Beiträge zur Fremdheit als Thema und als Inszenierungsstrategie des Theaters von der Antike bis zur Gegenwart. Im ersten Teil wird untersucht, wie fremde Kulturen seit der Antike dem abendländischen Theater als Repräsentations- und Projektionsfläche dienten. Im zweiten Teil wird unter dem Stichwort 'Postcolonial response' gezeigt, wie die ehemals 'repräsentierten' Kulturen sich nun selbst des Mediums Theater in kritischer Reflexion bedienen. Hier gibt es Untersuchungen zum Theater in Lateinamerika, China, Afrika sowie zur Entstehung des jiddischen Theaters in Osteuropa und zum schwarzen Theater in den USA.
Der Band versammelt Beiträge zur Fremdheit als Thema und als Inszenierungsstrategie des Theaters von der Antike bis zur Gegenwart. Im ersten Teil wird untersucht, wie fremde Kulturen seit der Antike dem abendländischen Theater als Repräsentations- und Projektionsfläche dienten. Im zweiten Teil wird unter dem Stichwort 'Postcolonial response' gezeigt, wie die ehemals 'repräsentierten' Kulturen sich nun selbst des Mediums Theater in kritischer Reflexion bedienen. Hier gibt es Untersuchungen zum Theater in Lateinamerika, China, Afrika sowie zur Entstehung des jiddischen Theaters in Osteuropa und zum schwarzen Theater in den USA.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-2794-9
EAN 9783772027949
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 292
Format kartoniert
Ausgabename 32794
Auflagenname -11
Verlag A. Francke Verlag
Herausgeber Christopher Balme
Erscheinungsdatum 12.06.2001
Lieferzeit 2-4 Tage