Karoline Kreß

Das Verb 'machen' im gesprochenen Deutsch

Bedeutungskonstitution und interaktionale Funktionen
Sofort lieferbar
128,00 €
Die Arbeit untersucht unter anderem sowohl die semantischen Interpretationen von machen als auch seine pragmatischen Funktionen in der Interaktion, diskutiert die Behandlung von machen in der Lexikographie und liefert dazu einen Vergleich mit der Bedeutung und Funktion des Verbs tun in der gesprochenen Sprache. Außerdem wird die Konstitution von Bedeutung am Beispiel von machen anhand eines eigens entwickelten Ebenenmodells dargestellt, durch welches sich die einzelnen (außer-)sprachlichen Ebenen jeweils abgrenzen und einzeln beschreiben lassen. Die Analysen basieren dabei auf der Grundlage aktueller und spontansprachlicher Interaktionen unterschiedlicher Gesprächstypen.
Die Arbeit untersucht unter anderem sowohl die semantischen Interpretationen von machen als auch seine pragmatischen Funktionen in der Interaktion, diskutiert die Behandlung von machen in der Lexikographie und liefert dazu einen Vergleich mit der Bedeutung und Funktion des Verbs tun in der gesprochenen Sprache. Außerdem wird die Konstitution von Bedeutung am Beispiel von machen anhand eines eigens entwickelten Ebenenmodells dargestellt, durch welches sich die einzelnen (außer-)sprachlichen Ebenen jeweils abgrenzen und einzeln beschreiben lassen. Die Analysen basieren dabei auf der Grundlage aktueller und spontansprachlicher Interaktionen unterschiedlicher Gesprächstypen.

Inhalt:
1. Einleitung
2. Methodische Vorgehensweise
3. Theoretische und methodische Rahmung
4. Ebenenmodell zur Beschreibung von
Bedeutungskonstitution in gesprochener Sprache
5. Annäherung an den Forschungsgegenstand
6. Empirische Untersuchung
7. machen und tun: Ein Vergleich der Verwendungen und Funktionen beider Verben
8. Theoretische Schlussfolgerungen
9. Ausblick
10. Literatur
11. Anhang


Autoreninformation:
Dr. Karoline Kreß war von 2012 bis 2015 Mitarbeiterin in der Abteilung Pragmatik am Institut für Deutsche Sprache (Mannheim).
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8153-2
EAN 9783823381532
Seiten 395
Format kartoniert
Ausgabename 18153-1
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Karoline Kreß
Erscheinungsdatum 27.11.2017 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich