Silvana Rizzi

Der Erwerb des Adjektivs bei bilingual deutsch-italienischen Kindern

Sofort lieferbar
49,00 € inkl. Steuer
Ziel der Arbeit war es, den Einfluss des Bilinguismus auf den Spracherwerb bei bilingual deutsch-italienischen Kindern am Beispiel des Adjektivs zu untersuchen. Dieser Bereich ist für die linguistische Forschung deshalb von besonderem Interesse, da er zum einem bisher wenig untersucht ist und zum anderen da er in den beiden Sprachen sehr unterschiedlichen Regeln unterliegt. Dazu wurde die frühkindliche Sprachentwicklung von sechs bilingual deutsch-italienischen Kindern sowie von jeweils einem deutschen und italienischen monolingualen Kind analysiert.
Softcover
Die Arbeit untersucht den Einfluss des Bilinguismus auf den Spracherwerb bei bilingual deutsch-italienischen Kindern am Beispiel des Adjektivs. Dieser Bereich ist für die linguistische Forschung deshalb von besonderem Interesse, da er zum einen bisher wenig untersucht ist und zum anderen, da er in den beiden Sprachen sehr unterschiedlichen Regeln unterliegt. Dazu wurde die frühkindliche Sprachentwicklung von sechs bilingual deutsch-italienischen Kindern sowie von jeweils einem deutschen und italienischen monolingualen Kind analysiert.
Die vorliegende Arbeit unterstreicht die Komplexität der Interaktion der deutschen und italienischen Sprache beim Adjektiverwerb von bilingualen Kindern. Diese Komplexität wird insbesondere daran deutlich, dass Abweichungen von der Zielsprache bei bilingualen Kindern nur in bestimmten grammatischen Bereichen anzutreffen sind.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6802-1
EAN 9783823368021
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 253
Format kartoniert
Höhe 210
Breite 148
Ausgabename 16802
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Silvana Rizzi
Erscheinungsdatum 19.06.2013
Lieferzeit 1-3 Tage