Beate Lindemann

Der Erwerb des deutschen Modalverbsystems

Systematizität und Variationen bei der Entwicklung der individuellen Lernersprachen norwegischer Deutschlehrer
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. Steuer
Im Rahmen einer qualitiv ausgerichteten Longitudinalstudie wurden die Lernersprachen norwegischer Deutschlerner im Hinblick auf den Erwerb des deutschen Modalverbsystems untersucht. Auf der Basis von schriftlichen und mündlichen lernersprachlichen Test- und natürlichen Produktionsdaten wurden die individuellen Interimsprachen und deren Entwicklung im Laufe des erfaßten Zeitraums beschrieben und interpretiert. Bei der Analyse der Untersuchungsdaten stützt sich die Studie u.a. auch auf intro- bzw. retrospektive Verfahren. Aufgrund seiner Mehrmethodenorientierung scheint ein solches Vorgehen eine adäquate empirische Erfassung der individuellen prozessualen Spracherwerbsentwicklungen zu ermöglichen.
Im Rahmen einer qualitiv ausgerichteten Longitudinalstudie wurden die Lernersprachen norwegischer Deutschlerner im Hinblick auf den Erwerb des deutschen Modalverbsystems untersucht. Auf der Basis von schriftlichen und mündlichen lernersprachlichen Test- und natürlichen Produktionsdaten wurden die individuellen Interimsprachen und deren Entwicklung im Laufe des erfaßten Zeitraums beschrieben und interpretiert. Bei der Analyse der Untersuchungsdaten stützt sich die Studie u.a. auch auf intro- bzw. retrospektive Verfahren. Aufgrund seiner Mehrmethodenorientierung scheint ein solches Vorgehen eine adäquate empirische Erfassung der individuellen prozessualen Spracherwerbsentwicklungen zu ermöglichen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5084-2
EAN 9783823350842
Seiten 219
Format kartoniert
Ausgabename 15084
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Beate Lindemann
Erscheinungsdatum 08.05.1996 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich