Thomas Petersen

Der Fragebogen in der Sozialforschung eBook

Sofort lieferbar
8,99 €
Mit der Qualität des Fragebogens steht und fällt der Erkenntniswert jeder Befragung. Dennoch wird diesem Instrument oft wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht. Der vorliegende Band beschreibt, welche Funktionen ein Fragebogen in der Sozialforschung erfüllen muss, welche methodischen Probleme bei der Umsetzung einer Forschungsidee in die Fragebogenform auftreten können und wie man sie lösen kann.
Anhand von zahlreichen Beispielen zeigt der Autor, wie man Kompliziertes einfach macht und Informationen ermittelt, ohne zu fragen. Er beschreibt auch, wie man die Befragten bei Laune hält, sie mit notwendigen Informationen versorgt und wie man mit simplen Fragen bis in ihr Unbewusstes vordringen kann.
Mit der Qualität des Fragebogens steht und fällt der Erkenntniswert jeder Befragung. Dennoch wird diesem Instrument oft wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht. Der vorliegende Band beschreibt, welche Funktionen ein Fragebogen in der Sozialforschung erfüllen muss, welche methodischen Probleme bei der Umsetzung einer Forschungsidee in die Fragebogenform auftreten können und wie man sie lösen kann.
Anhand von zahlreichen Beispielen zeigt der Autor, wie man Kompliziertes einfach macht und Informationen ermittelt, ohne zu fragen. Er beschreibt auch, wie man die Befragten bei Laune hält, sie mit notwendigen Informationen versorgt und wie man mit simplen Fragen bis in ihr Unbewusstes vordringen kann.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-4129-7
EAN 9783838541297
Seiten 322
Format eBook PDF
Höhe 215
Breite 149
Dicke 20
Ausgabename 44129-2
Verlag UTB
Autor Thomas Petersen
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich