Hans-Jürgen Heringer

Deutsche Grammatik und Wortbildung in 125 Fragen und Antworten

Sofort lieferbar
19,99 € inkl. Steuer
Dieser Band gibt einen vollständigen Überblick über die grammatischen Regeln des Deutschen. Er richtet sich an Studierende, bietet aber das grammatische Grundwissen, das auch außerhalb der Universität benötigt wird. Die Übersicht ist klassisch systematisch aufgebaut. Die Anordnung nach Fragen bietet aber zudem die Möglichkeit der Schwerpunktsetzung. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen und erläutern die grammatischen Probleme.
Softcover
Dieser Band gibt einen vollständigen Überblick über die grammatischen Regeln des Deutschen. Er richtet sich an Studierende, bietet aber das grammatische Grundwissen, das auch außerhalb der Universität benötigt wird. Die Übersicht ist klassisch systematisch aufgebaut. Die Anordnung nach Fragen bietet aber zudem die Möglichkeit der Schwerpunktsetzung. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen und erläutern die grammatischen Probleme.

Autoreninformation:
Hans Jürgen Heringer, geb. 1939, war ab 1969 Professor für Germanistische Linguistik in Heidelberg, ab 1971 ordentlicher Professor in Tübingen und ab 1981 Professor für Deutsch als Fremdsprache und Interkulturelle Kommunika tion in Augsburg.
Gastprofes suren u.a. in Barcelona, Paris, Graz und Kopen hagen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Grammatik, Syntax, Semantik und Interkulturelle Kommunikation.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4227-5
EAN 9783825242275
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 220
Format kartoniert
Ausgabename 44227
Verlag UTB
Autor Hans-Jürgen Heringer
Erscheinungsdatum 22.10.2014
Lieferzeit 1-3 Tage

„Natürlich bietet das Buch im Grunde nichts wirklich Neues, aber durch die Bündelung der Fragen und Antworten ist es sehr gut zu handhaben (sowohl für den Einzelnen als auch im Unterricht, besonders im DaF-Bereich) und verdient einen Platz im Regal, egal wie voll es bereits ist. [...] Als benutzerfreundliches Werk bringt es vieles zusammen, das auch andere Werke (aber oft in viel komplexerer Form) anbieten – das könnte sogar dazu führen, dass der Leser eher ein anderes Grammatikbuch aus dem Regal verbannt, weil Heringers Buch oft so viel einfacher ist.“

Info DaF, 2/3, 2016 / 28.06.16