Elisabeth Hirschberger

Dichtung und Malerei im Dialog

Sofort lieferbar
19,00 € inkl. Steuer
Im Rahmen eines semiotischen Analysemodells stellt die Arbeit den Topos der "wechselseitigen Erhellung der Künste" am Beispiel der Auseinandersetzung Baudelaires, Mallarmés, Appollinaires und Eluards mit der romatischen, impressionistischen, kubistischen und surrealistischen Malerei erneut zur Debatte.
Nach einer kunsthistorischen Bewertung der von den Dichtern formulierten Kunsttheorie untersucht die Autorin insbesondere deren Beziehung zu Dichtungstheorie und -praxis. Der semiotische Vergleich kon´kreter dichterischer und malerischer Verfahren weist eine jeweils autonom entwickelte, synchrome und diachrone Strukturanalogie beider Künste von der Romantik bis zum Surrealismus nach. Deshalb ist die Kunstkritik der Dichter immer auch eine Formulierung eigener ästhetischer Ziele und Kreationsverfahren. Die vieldiskutierte Frage nach dem "wechselseitigen Einfluß der Künste" wird vor diesem Hintergrund zweitrangig.
Im Rahmen eines semiotischen Analysemodells stellt die Arbeit den Topos der "wechselseitigen Erhellung der Künste" am Beispiel der Auseinandersetzung Baudelaires, Mallarmés, Appollinaires und Eluards mit der romatischen, impressionistischen, kubistischen und surrealistischen Malerei erneut zur Debatte.
Nach einer kunsthistorischen Bewertung der von den Dichtern formulierten Kunsttheorie untersucht die Autorin insbesondere deren Beziehung zu Dichtungstheorie und -praxis. Der semiotische Vergleich kon´kreter dichterischer und malerischer Verfahren weist eine jeweils autonom entwickelte, synchrome und diachrone Strukturanalogie beider Künste von der Romantik bis zum Surrealismus nach. Deshalb ist die Kunstkritik der Dichter immer auch eine Formulierung eigener ästhetischer Ziele und Kreationsverfahren. Die vieldiskutierte Frage nach dem "wechselseitigen Einfluß der Künste" wird vor diesem Hintergrund zweitrangig.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4309-7
EAN 9783823343097
Seiten 140
Format kartoniert
Ausgabename 14309
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Elisabeth Hirschberger
Erscheinungsdatum 21.04.1993 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich