Heinz M. Döpp

Die Deutung der Zerstörung Jerusalems und des Zweiten Tempels im Jahre 70 in den ersten drei Jahrhunderten n.Chr.

Sofort lieferbar
54,00 € inkl. Steuer
Im Jahr 70 n.Chr. wird der Tempel in Jerusalem durch die Römer zerstört. Eine Katastrophe für die jüdische Welt, weil ihr religiöses Zentrum in Schutt und Asche liegt. Was hat das zu bedeuten? Ein bemerkenswertes Ereignis auch in den Augen (juden-)christlicher Autoren. Sie erleben, daß die Mehrheit der jüdischen Welt ihrer Botschaft von Jesus als dem Messias nicht folgt. Ist die Zerstörung des Tempels die Strafe Gottes dafür? Die Deutungen der Tempelzerstörung sind vielfältig.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-1875-6
EAN 9783772018756
Seiten 379
Format kartoniert
Ausgabename 31875
Verlag A. Francke Verlag
Autor Heinz M. Döpp
Erscheinungsdatum 18.05.1998
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich