Klaus von Schilling

Die Gegenwart der Vergangenheit auf dem Theater

Die Kultur der Bewältigung und ihr Scheitern im politischen Drama von Max Frisch bis Thomas Bernhard
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. Steuer
Nichts hat die politische und kulturelle Diskussion in der BRD so sehr geprägt wie ihr Verhältnis zum Dritten Reich. Auch das Drama und seine Form blieb davon nicht unberührt: Deutlich spiegelt die Art und Weise, wie diese Vergangenheit auf der Bühne vergegenwärtigt wird, die Brüche im geschichtlichen Selbstverständnis. Klaus von Schilling geht diesen in seinem Werk nach, wobei er einen genauen Einblick in die Verwerfungen der Nachkriegskultur gibt. An Hand seiner Interpretation von zehn Theaterstücken von Max Frisch bis Thomas Bernhard legt er eine Grundschicht der bundesrepublikanischen Kultur frei, die durch das Scheitern der Bewältigung bestimmt ist. Zugleich rekonstruiert er einen sich aus der Logik der Abfolge ergebenden Zusammenhang im ästhetischen Diskurs.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5229-7
EAN 9783823352297
Seiten 204
Format kartoniert
Ausgabename 15229
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Klaus von Schilling
Erscheinungsdatum 22.05.2001
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich