Domenica Dreyer-Plum

Die Grenz- und Asylpolitik der Europäischen Union

Sofort lieferbar
24,90 € inkl. Steuer
Softcover
Was ist 2015 in der sogenannten Migrationskrise passiert? Wie ist die darauf antwortende Politik zu bewerten? Wer sind die entscheidenden Akteure in der europäischen Grenz- und Asylpolitik? Und was sind die gesellschaftlichen und politischen Gründe dafür, dass das Politikfeld seit den späten 1990er Jahren zunehmend auf europäischer Ebene gestaltet wird?
Die Autorin liefert ausgewogene Antworten, indem zum einen die Genese des Politikfeldes vor dem Hintergrund der Schengen-Kooperation historisch und politisch aufgearbeitet wird. Zudem erläutert sie, wie die Institutionen ihr Mandat genutzt haben und welche Standards bei der Einreise, Visavergabe und in Asylverfahren laut EU-Recht gelten. Dabei werden auch die Schwachstellen beleuchtet, die den andauernden Streit um die Ausrichtung der europäischen Grenz- und Asylpolitik prägen.


Inhalt:
I. Einführung: Europäische Grenz- und Asylpolitik
II. Historische Grundlagen
III. Grenzpolitik der Europäischen Union
IV. Asylpolitik der Europäischen Union
V. Schlussbetrachtung und Ausblick: Politischer Wille und nötige Reformen in der Grenz- und Asylpolitik


Autoreninformation:
Dr. Domenica Dreyer-Plum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie an der Uni Bonn. Sie hält regelmäßig Lehrveranstaltungen zum Thema EU / Europäische Integration.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5346-2
EAN 9783825253462
Seiten 220
Format kartoniert
Ausgabename 45346
Verlag UTB
Autor Domenica Dreyer-Plum
Erscheinungsdatum 11.05.2020
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich