Thomas Tinnefeld, Bärbel Kühn

Die Menschen verstehen: Grenzüberschreitende Kommunikation in Theorie und Praxis

Sofort lieferbar
98,00 € inkl. Steuer
Softcover
Diese Festschrift zu Ehren von Albert Raasch zu einem 90. Geburtstag deckt zentrale Bereiche des wissenschaftlichen Wirkens des Jubilars ab. So beschäftigt sie sich unter anderem mit der jüngeren Geschichte der Angewandten Linguistik, der Sprach- und (Aus-)Bildungssituation in Grenzregionen, Mehrsprachigkeit im Allgemeinen und im Besonderen, Sprachpolitik, Übersetzungswissenschaft sowie fremdsprachendidaktischen und kulturorientierten Reflexionen. Enthalten sind Beiträge von Peter Blumenthal, Rudi Camerer, Uwe Dethloff, Eva Martha Eckkrammer, Karl-Heinz Eggensperger, Hermann Funk, Heidrun Gerzymisch, Hans Giessen, Lutz Götze, Norbert Gutenberg, Britta Hufeisen, Wolfgang Kühlwein, Hans-Jürgen Krumm, Eynar Leupold, Georges Lüdi, Heinz-Helmut Lüger, Franz-Joseph Meißner, Christiane Nord, Sabine von Oppeln, Claudia Polzin-Haumann, Jürgen Quetz, Christina Reissner, Nadine Rentel und Christine Sick. Die hier publizierten Aufsätze vermitteln einen Einblick in die (romanische) Philologie der vergangenen Jahrzehnte und sind gleichzeitig von hoher Aktualität.

Autoreninformation:
Prof. Dr. Thomas Tinnefeld ist Professor für Angewandte Sprachen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Dr. Bärbel Kühn ist Senior Researcher im Bereich Mehrsprachigkeit an der TU Darmstadt.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8454-0
EAN 9783823384540
Seiten 436
Format kartoniert
Ausgabename 18454
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Thomas Tinnefeld, Bärbel Kühn
Erscheinungsdatum 07.12.2020
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich