Christina Falkenroth

Die Passion Jesu im Kirchenlied

"Die auf ihn sehen, werden strahlen vor Freude..."
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. Steuer
Welcher Trost liegt in der Passion Jesu? Inwiefern hilft das Leiden und Sterben Christi am Kreuz dem, der es meditiert, zum Leben? Der theologische Grund und die soteriologische Bedeutung der Passion kommen in den Liedern des Evangelischen Gesangbuches zur Sprache. In dieser Arbeit werden ausgewählte Passionslieder aus dem 16. und 17. Jahrhundert theologisch und musikalisch auf ihre Aussage hin untersucht; danach wird bezugnehmend auf die in ihnen aufscheinenden Motive eine Theologie der Passion umrissen.Das besondere Potential der Lieder wird sichtbar: Sie eröffnen einen Weg zur gläubigen Aneignung der Passion. Im Singen erweist sich die Begegnung des Menschen mit dem Gekreuzigten als Neubegründung seiner Existenz in Jesus Christus.
Hardcover
Welcher Trost liegt in der Passion Jesu? Inwiefern hilft das Leiden und Sterben Christi am Kreuz dem, der es meditiert, zum Leben?
Der gewaltsame Tod Jesu am Kreuz lässt zuweilen in der Gegenwart Menschen kein unbefangenes Verhältnis zur Passion finden, die doch als Grundereignis für den christlichen Glauben gilt.

Einen besonderen Zugang zum Glauben bieten Kirchenlieder: Sie haben die Frömmigkeit vieler Generationen von Christen geprägt, sie machen in ihrer konzentrierten Sprache den Glauben erfassbar und eröffnen über den Verstand hinaus einen affektiven Zugang zu seinen Inhalten.

Die Autorin legt ihren Untersuchungen Passionslieder des 16. und 17. Jahrhunderts zugrunde, die durch das Evangelische Gesangbuch zum lebendigen Bestand kirchlichen Singens gehören. Sie stellt sie in ihren theologischen Zusammenhängen und ihrem musikalischen Aussagegehalt dar und umreißt bezugnehmend auf die in ihnen aufscheinenden Motive eine Theologie der Passion. Die Passion wird als Ereignis sichtbar, das dem zum Heil dient, der sie im Glauben ergreift.

Autoreninformation:
Dr. Christina Falkenroth arbeitet als Pastorin in der Evangelischen Kirche im Rheinland.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8614-4
EAN 9783772086144
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 595
Format gebunden
Ausgabename 38614
Verlag A. Francke Verlag
Autor Christina Falkenroth
Erscheinungsdatum 15.05.2017
Lieferzeit 1-3 Tage

„Insgesamt atmet die Arbeit eine große Weite und besitzt eine klare wissenschaftliche Stoßrichtung, die auch anschlussähig für den aktuellen kirchlichen Diskurs ist.“

Theologische Literaturzeitung 143, 5 (2018) / 19.12.17

„Ausführliche Verzeichnisse von Quellen und Sekundärliterarur schließen das lehrreiche und zu einem bewussten Gebrauch der Passionslieder anregende Buch ab.“

podium 1 (2020) / 31.01.20

„Der Schlussteil bietet dann unter der Überschrift „Passionslieder und die Praxis christlichen Lebens“, nach meinem Eindruck die eigentliche Zielsetzung der Autorin, nämlich diese Lieder für den praktischen Gebrauch tiefer zu erschließen und sie der Frömmigkeit heutiger Christinnen und Christen näherzubringen. Das geschieht auf geradezu seelsorglicheWeise.“

NEWS4you 2 (2020) / 04.05.20