Georg Nagler

Die Rhetorik-Matrix

Erfolgreich reden mit neurolingualer Intervention
Sofort lieferbar
22,99 € inkl. MwSt.
Moderne Rhetorik ist ein Produkt vieler Techniken und Fähigkeiten: gründliche Vorbereitung und effiziente Argumentation, wirksame Formulierungen, glaubwürdige Körpersprache – und die gezielte Einwirkung auf das Unterbewusstsein der Adressaten. Aktuelle Erkenntnisse der Psychologie und der Neurowissenschaften eröffnen neue Möglichkeiten rhetorischer Kommunikation. Klassische Rhetorik und moderne neurolinguale Methoden fügen sich zu einer ganzheitlichen Rhetorik-Matrix. Das Buch enthält eine Fülle von Beispielen, Tipps und praktischen Anregungen von der Vorbereitung bis zum erfolgreichen Halten einer wirkungsvollen Rede.
Softcover
Versierte Redner gelten als kompetent und erfolgreich, überzeugen mit rhetorischem Geschick und erreichen ihre Ziele – das gilt für Politiker oder Manager wie für Lehrer, Journalisten oder Wissenschaftler. Neue Erkenntnisse der Psychologie und der Neurowissenschaften über die Arbeitsweise unseres Gehirns ergänzen nun die klassische Rhetoriklehre. Sie erleichtern gutes Reden und den souveränen Umgang mit manipulativer Rhetorik.
Moderne Rhetorik ist ein Produkt vieler Techniken und Fähigkeiten: gründliche Vorbereitung, wirksame Formulierungen, glaubwürdige Körpersprache – und die gezielte Einwirkung auf das Unterbewusstsein der Adressaten. Klassische Rhetorik und neurolinguale Methoden fügen sich zu einer ganzheitlichen Rhetorik-Matrix. Das Buch enthält eine Fülle von Beispielen, Tipps und praktischen Anregungen von der Vorbereitung bis zum erfolgreichen Halten einer wirkungsvollen Rede.


Inhalt:
Grundlagen
Die psychologische Revolution im Verständnis von Verstehen – Denken – Formulieren
Der Hörer ist das Ziel
Die Interaktion Redner – Hörer Kommunikation als Transaktion
Einzelelemente der Neurolingualen Intervention

Vorbereitung
Die richtige Strategie – Vorbereitung und Materialsammlung Der richtige Auftrag / Die Zielgruppe / Die Kernbotschaften
Der Redeaufbau – die richtige Gliederung für die richtige Rede
Die Gelegenheitsrede – nutzen Sie die Gelegenheit
Die Sachrede / das Referat: Information geht vor rhetorischen Spielchen
Die Überzeugungsrede – die Königin der Reden
Der Diskussionsbeitrag

Strategie der Argumentation
Der Redeinhalt – wie wird Ihr Standpunkt zur Überzeugung des Zuhörers?
Mental-emotionale Hörerführung: ohne Gefühl geht gar nichts
Die Argumentation und ihre unterschiedlichen Wirkungsniveaus
Plausible Argumente: 11 Klassische Argumente der Antike
Manipulative Argumente oder reine Scheinargumente
6 wichtige Leitplanken für den Argumentationsaufbau
Schreiben
Der sprachliche Inhalt der Rede
Allgemeines: Aktiver Wortschatz, rhetorische Stilmittel und „Redeschmuck“
Die rhetorischen Stilmittel im Einzelnen
Dosierung rhetorischer Elemente: Der Spagat zwischen Botschaft und Effekt
Die rhetorische Gestaltung des Redetextes

Halten
Der richtige Auftritt – innerlich und äußerlich
Die Körpersprache – ganzheitlich erfolgreich als Körperredner
Sprechen – aber richtig


Autoreninformation:
Prof. Dr. Georg Nagler ist seit 2013 Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim und Professor im Studiengang Öffentliche Wirtschaft. Er verfügt über langjährige Lehrerfahrung in den Bereichen Rechtswissenschaften, Rhetorik und Verhandlungsführung an den Hochschulen in Hof, München und Mannheim. Daneben betreut er in seinem Beratungsunternehmen Klienten im Einzelcoaching und in Seminaren. Als Geschäftsführer, Professor und Hochschulleiter spricht er regelmäßig vor bis zu mehreren Tausend Zuhörern.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5025-6
EAN 9783825250256
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 345
Format kartoniert
Ausgabename 45025
Verlag UTB
Autor Georg Nagler
Erscheinungsdatum 29.10.2018
Lieferzeit 1-3 Tage

„[...] die klassischen Ansätze findet Leser wie gewohnt, eben zusätzlich analysiert und damit unter Neuro-Gesichtspunkten begründet, fein!“

gabal.de / 14.05.19

„[...] ein absoluter Pluspunkt, der sich durch das ganze Buch zieht: Ist der Gedanke zu abstrakt, klärt Nagler die Situation mit treffenden Beispielen auf. [...] Wer sich eindringlich mit dem Thema Rhetorik auseinandersetzen möchte, bekommt hiermit zumindest den richtigen Partner an die Hand.“

LABORjournal 3 (2020) / 14.01.20