Ingrid Fischer

Die Tagzeitenliturgie an den drei Tagen vor Ostern

Feier - Theologie - Spiritualität
Sofort lieferbar
68,00 €
An den drei Tagen vor Ostern kommt der Tagzeitenliturgie 22 von jeher besondere Bedeutung zu, aus ihrer schlichten, von den Psalmen geprägten Feiergestalt erklärt sich die Theologie dieser Tage. Vor allem die als „Trauermetten“ populären Nacht- und Morgengottesdienste erweisen sich für das Verständnis des Paschamysteriums Christi – die Mitte jeder Liturgie – als überaus fruchtbar. Auf Basis einer umfassenden Analyse der älteren Tradition wird die Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils gewürdigt und die Vielfalt alternativer Feierformen exemplarisch vorgestellt, so werden Quellen authentischer Spiritualität für die heutige Praxis erschlossen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8493-5
EAN 9783772084935
Seiten 432
Format kartoniert
Höhe 230
Breite 155
Ausgabename 38493
Verlag A. Francke Verlag
Autor Ingrid Fischer
Erscheinungsdatum 14.08.2013
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich