Eva Hoffmann

Die Weissagungen des Bakis aus Goethe enträtselt

"Schlüssel liegen im Buche zerstreut..."
Sofort lieferbar
19,99 € inkl. MwSt.
In den Wirren der napoleonischen Kriege um 1800 schlüpft Goethe in das Gewand des weisen Sehers Bakis, um in der Form verschlüsselter Weissagungen Zeitgenossen und künftige Leser anzuregen, über Gegenwartsprobleme sowie allgemeine Fragen des Lebens nachzudenken. Diese Texte in einem Zyklus von 32 Doppeldistichen geben bis heute Rätsel auf. Mit literarischem Spürsinn werden erstmals – konsequent aus Goethe und aus seinem Leben – alle Distichen erschlossen und so Wege zur Gesamtdeutung des Zyklus eröffnet.
In den Wirren der napoleonischen Kriege um 1800 schlüpft Goethe in das Gewand des weisen Sehers Bakis, um in der Form verschlüsselter Weissagungen Zeitgenossen und künftige Leser anzuregen, über Gegenwartsprobleme sowie allgemeine Fragen des Lebens nachzudenken. Diese Texte in einem Zyklus von 32 Doppeldistichen geben bis heute Rätsel auf. Mit literarischem Spürsinn werden erstmals – konsequent aus Goethe und aus seinem Leben – alle Distichen erschlossen und so Wege zur Gesamtdeutung des Zyklus eröffnet.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF)
ISBN 978-3-7720-5562-1
EAN 9783772055621
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 135
Format eBook PDF
Ausgabename 38562-2
Verlag A. Francke Verlag
Autor Eva Hoffmann
Erscheinungsdatum 25.03.2015