Ute Tischer

Die zeitgeschichtliche Anspielung in der antiken Literaturerklärung

Sofort lieferbar
68,00 €
Gegenstand der Studie sind Anspielungen auf zeitgeschichtliche Ereignisse in antiken literarischen Texten und die Vermutungen, die die Verfasser antiker exegetischer Literatur darüber äußern. Ziel ist dabei nicht die Präsentation neuer Interpretationen zu den klassischen Texten, sondern die Analyse der aus Antike und Spätantike überlieferten Anspielungsdeutungen. An diese wird die Frage gestellt, welche Absichten, Ziele und Verfahren die Exegeten den von ihnen kommentierten Dichtern unterstellten und auf welchem Wege sie selbst zu ihrer Interpretation gelangten. Der Vergleich der einzelnen Interpretationen lässt typische Denkweisen und Interpretationsmuster hervortreten, ermöglicht einen Einblick in den geistigen Hintergrund der antiken Kommentatoren und schafft damit eine Basis für die Beurteilung ihrer auch heute immer wieder diskutierten Vorschläge.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6207-4
EAN 9783823362074
Seiten 332
Format kartoniert
Ausgabename 16207
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Ute Tischer
Erscheinungsdatum 15.03.2006 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich