Dr. Álvaro Ezcurra Rivero, Prof. Dr. Wulf Oesterreicher, Prof. Dr. Wolf-Dieter Stempel, Prof. Dr. Rainer Warning, Prof. Dr. Gerhard Regn

Dioses, bailes y cantos

Indigenismos rituales andinos en su historia
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. Steuer
Softcover
Die Studie beschäftigt sich mit der semantischen Entwicklung von Lehnwörtern andinen Ursprungs, Quechua- und Aimarawörtern, die im Rahmen der Evangelisierung der süd amerikanischen Indianer in den spanischen Diskurs übernommen wurden, sich jedoch in unterschiedlichem Maße in der Sprache verfestigen und durchsetzen konnten. Die Erstellung des Korpus und die lexikalischen und textuellen Betrachtungen, auf denen die semantischhistorische Analyse basiert, werden theoretisch diskutiert.

El trabajo se ocupa del desarrollo semántico de préstamosde origen andino (sean estos quechuas o aimaras) que, enel marco de la evangelización de los indios sudamericanos,ingresaron en el discurso español con diversos grados depenetración y de vigencia en la lengua. Se discuten teórica-mente la conformación del corpus de análisis, y las consi-deraciones léxicas y textuales en que se apoya el análisissemántico-histórico de las voces.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6736-9
EAN 9783823367369
Seiten 214
Format kartoniert
Höhe 220
Breite 150
Ausgabename 16736
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Dr. Álvaro Ezcurra Rivero
Erscheinungsdatum 19.06.2013
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich