Katia Iacono

Dolmetschen im Medizintourismus

Anforderungen und Erwartungen an DolmetscherInnen in Deutschland und Österreich
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. Steuer
Softcover
Deutschland und Österreich sind aufgrund ihrer medizinischen Standards beliebte Zielländer für internationale PatientInnen, die nach einer Zweitmeinung zu einer Diagnose bzw. zu einem Therapievorschlag oder einer speziellen medizinischen Behandlung suchen. Der finanzielle und organisatorische Aufwand medizinischer Reisen führt zu hohen Erwartungen der PatientInnen an die Behandlung und an alle beteiligten AkteurInnen. In diesem Kontext werden DolmetscherInnen häufig zu Hauptansprechpersonen der PatientInnen, die sich an sie mit zusätzlichen organisatorischen Wünschen wenden. Dieser Band untersucht die Erwartungen und das erweiterte Anforderungsprofil, mit denen DolmetscherInnen im Medizintourismus in Deutschland und Österreich konfrontiert sind. Er richtet sich an DolmetscherInnen sowie an ÄrztInnen und VertreterInnen medizinischer Institutionen, die mit DolmetscherInnen zur Überwindung von Sprachbarrieren zusammenarbeiten.

Inhalt:
Einleitung

1 Medizintourismus als Marktsegment für DolmetscherInnen
2 Dolmetschen in medizinischen Settings unter Berücksichtigung des Medizintourismus
3 Erwartungen und Anforderungen an DolmetscherInnen
4 Forschungsdesign der Studie
5 Erkenntnisse aus der ethnografischen Feldforschung
6 Erkenntnisse aus den Expertinneninterviews
7 Erkenntnisse aus der Online-Erhebung
8 Zusammenfassende Erkenntnisse und Fazit

Bibliografie
Anhang

Autoreninformation:
Dr. Katia Iacono forscht und lehrt am Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien und ist als Fachübersetzerin und Dolmetscherin tätig.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8472-4
EAN 9783823384724
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 360
Format kartoniert
Ausgabename 18472-1
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Katia Iacono
Erscheinungsdatum 15.02.2021
Lieferzeit 1-3 Tage