Elke Klemens

Dracula und 'seine Töchter'

Die Vampirin als Symbol im Wandel der Zeit
Print on demand
Artikel vergriffen
58,00 € inkl. MwSt.
Softcover
Diese Arbeit stellt eine historisch-kontrastive Betrachtung weiblicher Vampire und ihrer symbolischen Funktionalisierung n Texten des 19. und 20. Jahrhunderts dar. Sie bringt die literarische Verarbeitung der fiktionalen Welten des weiblichen Vampirs in Zusammenhang mit den realen weiblichen Erfahrungswelten.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6061-2
EAN 9783823360612
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 324
Format kartoniert
Ausgabename 16061
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Elke Klemens
Erscheinungsdatum 03.02.2004