Landesstiftung Baden-Württemberg

E-LINGO: Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens

Erfahrungen und Ergebnisse mit Blended Learning in einem Masterstudiengang
ab 28,00 € inkl. MwSt.
In Zusammenarbeit mit Michael Legutke und Marita Schocker-von Ditfurth

Der Band fasst die Erfahrungen mit der Entwicklung und Implementierung eines MA -Studiengangs zur Qualifizierung von Fremdsprachenvermittlern für die Primarstufe zusammen, der als Blended Learning angelegt ist (Verbinden von Präsenzphasen mit orts- und zeitunabhängigem virtualisiertem Lernen über eine E-Learning Lernplattform). Diskutiert werden die berufsfeldspezifischen Kompetenzen für Sprach- und Kulturvermittler dieser Lernstufe und es wird gezeigt, wie deren Entwicklung konzeptuell in der Lernumgebung umgesetzt wurde. Neben der Beschreibung der Lernplattform und der integrierten Videodatenbank geht es vor allem auch um die Möglichkeiten, kooperatives Lernen und reflektierte Unterrichtserfahrung durch Klassenforschungsprojekte in einen überwiegend virtualisierten Studiengang zu integrieren. Die unterstützenden Werkzeuge (Tagebuch, Portfolio, dreisprachiges Glossar) werden ebenso beschrieben wie Funktion und Rolle der E-Tutor/innen in den unterschiedlichen Kommunikationsformen, die die Lernplattform bietet. Der Band endet mit einer Auswahl von fremdsprachendidaktischen Masterarbeiten, die im Zusammenhang des Studiengangs entstanden sind sowie einem Ausblick auf Entwicklungen, die sich für E-Learning aus den Erfahrungen mit E-LINGO ergeben.
In Zusammenarbeit mit Michael Legutke und Marita Schocker-von Ditfurth

Der Band fasst die Erfahrungen mit der Entwicklung und Implementierung eines MA -Studiengangs zur Qualifizierung von Fremdsprachenvermittlern für die Primarstufe zusammen, der als Blended Learning angelegt ist (Verbinden von Präsenzphasen mit orts- und zeitunabhängigem virtualisiertem Lernen über eine E-Learning Lernplattform). Diskutiert werden die berufsfeldspezifischen Kompetenzen für Sprach- und Kulturvermittler dieser Lernstufe und es wird gezeigt, wie deren Entwicklung konzeptuell in der Lernumgebung umgesetzt wurde. Neben der Beschreibung der Lernplattform und der integrierten Videodatenbank geht es vor allem auch um die Möglichkeiten, kooperatives Lernen und reflektierte Unterrichtserfahrung durch Klassenforschungsprojekte in einen überwiegend virtualisierten Studiengang zu integrieren. Die unterstützenden Werkzeuge (Tagebuch, Portfolio, dreisprachiges Glossar) werden ebenso beschrieben wie Funktion und Rolle der E-Tutor/innen in den unterschiedlichen Kommunikationsformen, die die Lernplattform bietet. Der Band endet mit einer Auswahl von fremdsprachendidaktischen Masterarbeiten, die im Zusammenhang des Studiengangs entstanden sind sowie einem Ausblick auf Entwicklungen, die sich für E-Learning aus den Erfahrungen mit E-LINGO ergeben.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6452-8
EAN 9783823364528
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 208
Format kartoniert
Höhe 212
Breite 149
Ausgabename 16452
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Landesstiftung Baden-Württemberg
Erscheinungsdatum 19.11.2008
Lieferzeit 2-4 Tage