Markus Linda

Elemente einer Semiologie des Hörens und Sprechens

Zum kommunikationstheoretischen Ansatz Ferdinand de Saussures
Sofort lieferbar
39,00 €
Vorliegende Untersuchung eröffnet einen ganz neuen Zugang zu Ferdinand de Saussures (1857 - 1913) ebenso umfangreichem wie faszinierendem Gesamtwerk. Im Zentrum der Analyse steht die Rekonstruktion einer Semiologie des Hörens und Sprechens, einem bisher unentdeckten Ansatz, in dem Saussure nicht Sprache, sondern sprachliche Kommunikation in den Mittelpunkt stellt. Dabei unterscheidet er mit der Signologie eine linguistische, mit der Sematologie eine psychologische Betrachtungsweise auf den Gegenstand "sprachliche Kommunikation" und skizziert mit der semiologischen Phonetik, der Akustik und der Tonologie mögliche Forschungsinstrumente zu deren Untersuchung.
Der autor zeigt in seiner Arbeit, wie sich die Wissenschaft durch die Fixierung auf den Cours de linguistique générale (1916) die Idee einer Allgemeinen Semiologie der Kommunikation vorenthalten und einen unvoreingenommenen Blick auf Saussures nachgelassenes Werk versperrt hat.
Vorliegende Untersuchung eröffnet einen ganz neuen Zugang zu Ferdinand de Saussures (1857 - 1913) ebenso umfangreichem wie faszinierendem Gesamtwerk. Im Zentrum der Analyse steht die Rekonstruktion einer Semiologie des Hörens und Sprechens, einem bisher unentdeckten Ansatz, in dem Saussure nicht Sprache, sondern sprachliche Kommunikation in den Mittelpunkt stellt. Dabei unterscheidet er mit der Signologie eine linguistische, mit der Sematologie eine psychologische Betrachtungsweise auf den Gegenstand "sprachliche Kommunikation" und skizziert mit der semiologischen Phonetik, der Akustik und der Tonologie mögliche Forschungsinstrumente zu deren Untersuchung.
Der autor zeigt in seiner Arbeit, wie sich die Wissenschaft durch die Fixierung auf den Cours de linguistique générale (1916) die Idee einer Allgemeinen Semiologie der Kommunikation vorenthalten und einen unvoreingenommenen Blick auf Saussures nachgelassenes Werk versperrt hat.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5122-1
EAN 9783823351221
Seiten 207
Format kartoniert
Ausgabename 15122
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Markus Linda
Erscheinungsdatum 30.07.2001
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich