Petra Kersten-Frisch

Englisch lernen in Betrieben

Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.
Die Studie zeigt am Beispiel des betrieblichen Englischunterrichts, wie lernungewohnte Erwachsene Sprachen lernen. Sie befasst sich mit ihren Lernvoraussetzungen, den unterschiedlichen Lernsituationen, dem Lernmaterial, ihren Vorlieben und Abneigungen und dem Unterricht. Sie analysiert ihr Lernverhalten und gibt Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung. Das Buch richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung. Es ist aber ebenso interessant für Weiterbildungsabteilungen und Lehrkräfte in Schule und Ausbildung.
Softcover
Um darzustellen, wie lernungewohnte Erwachsene Sprachen lernen, wurden 240 Beschäftigte in drei Unternehmen zu ihren Lernvoraussetzungen, den Lern- und Arbeitsbedingungen, ihren Vorlieben und Abneigungen, Lernmaterial und Unterricht befragt. Auch Lehrkräfte wurden dazu interviewt. Die Ergebnisse wurden mit den Erkenntnissen der Gerontologie, der Psychologie der Lebensspanne und der Fremdsprachenforschung in Beziehung gesetzt. Daraus wurden Handlungsempfehlungen für den Unterricht abgeleitet. Diese orientieren sich am Lernverhalten der Lernenden und entwickeln es systematisch weiter. Die Studie beschreibt, wie Fremdsprachenunterricht Kommunikationsfähigkeit in der Fremdsprache und in der Muttersprache, im Umgang mit dem Internet und mit den altersbedingten Entwicklungen fördern kann. Beispiele aus dem betrieblichen Lernkontext zeigen, wie Fremdsprachenunterricht die Voraussetzungen für weiteres formales und informelles Lernen innerhalb und außerhalb von Unternehmen schaffen kann.

Autoreninformation:
Dr. Petra Kersten-Frisch unterrichtet Englisch in Firmen und an Hochschulen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6978-3
EAN 9783823369783
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 210
Format kartoniert
Ausgabename 16978
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Petra Kersten-Frisch
Erscheinungsdatum 09.12.2015
Lieferzeit 1-3 Tage