Wolfgang Dahmen, Günter Holtus, Johannes Kramer, Michael Metzeltin, Wolfgang Schweickard, Otto Winkelmann

Englisch und Romanisch

Romanistisches Kolloquium XVIII
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. Steuer
Das 18. Romanistische Kolloquium widmete sich den Beziehungen zwischen den romanischen Sprachen und dem Englischen, der unangefochtenen Weltsprache der Gegenwart. Der Band gibt Auskunft über das Englische als Wissenschaftssprache der Romanistik, den englischen Einfluss auf die Entwicklung der romanischen Sprachen sowie die umgekehrte Einflussnahme des Romanischen auf das Englische, Sprachkontakte in Nordamerika und schließlich neuere terminologische Forschungen zur Medienkommunikation im romanisch-englischen Spannungsfeld.
Das 18. Romanistische Kolloquium widmete sich den Beziehungen zwischen den romanischen Sprachen und dem Englischen, der unangefochtenen Weltsprache der Gegenwart. Der Band gibt Auskunft über das Englische als Wissenschaftssprache der Romanistik, den englischen Einfluss auf die Entwicklung der romanischen Sprachen sowie die umgekehrte Einflussnahme des Romanischen auf das Englische, Sprachkontakte in Nordamerika und schließlich neuere terminologische Forschungen zur Medienkommunikation im romanisch-englischen Spannungsfeld.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6133-6
EAN 9783823361336
Seiten 378
Format kartoniert
Ausgabename 16133
Verlag Gunter Narr Verlag
Erscheinungsdatum 01.07.2005 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich