Andreas Corcaci, Michèle Knodt

Europäische Integration eBook

Anleitung zur theoriegeleiteten Analyse
Sofort lieferbar
14,99 €
Am Beispiel der Regionalpolitik erklärt dieses Lehrbuch, wie europäisches Regieren in der EU funktioniert. Theoretische Ansätze und empirische Darstellungen greifen so direkt ineinander und ermöglichen verschiedenste Blickwinkel auf das aktuelle Themenfeld »europäische Integration«.

Die Kapitel folgen einem einheitlichen didaktischen Aufbau: Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der verwendeten Ansätze vorgestellt. Es folgt die Identifikation des aus der theoretischen Perspektive heraus zu bearbeitenden Problems, die Fragestellung und die Ableitung der Hypothesen. Daran schließt die theoriegeleitete Analyse an. Das Buch soll so Studierende zum selbstständigen und kreativen, aber auch reflektierenden Arbeiten ermutigen.

»Endlich ein Buch zum Regieren in der EU, das den Studierenden anhand der im europäischen Mehrebenensystem eingebetteten Regionalpolitik einen Überblick über theoretische Ansätze wie empirische Analysen in didaktisch überzeugender Weise eröffnet. Souveräne Verarbeitung einer immensen Literaturfülle und Darstellung der jeweiligen Reichweiten und Erklärungskompetenzen, klare Herausarbeitung von ›bias‹ und Innovationsleistung der Herangehensweisen machen es zu einem echten ›Lehr-Buch‹, das in keinem EU-Seminar fehlen sollte.« Dr. Karl Buck (Politikwissenschaftler und Leiter der Abteilung Lateinamerika im Generalsekretariat des Rates der EU in Brüssel von 1990–2009)
Am Beispiel der Regionalpolitik erklärt dieses Lehrbuch, wie europäisches Regieren in der EU funktioniert. Theoretische Ansätze und empirische Darstellungen greifen so direkt ineinander und ermöglichen verschiedenste Blickwinkel auf das aktuelle Themenfeld »europäische Integration«.

Die Kapitel folgen einem einheitlichen didaktischen Aufbau: Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der verwendeten Ansätze vorgestellt. Es folgt die Identifikation des aus der theoretischen Perspektive heraus zu bearbeitenden Problems, die Fragestellung und die Ableitung der Hypothesen. Daran schließt die theoriegeleitete Analyse an. Das Buch soll so Studierende zum selbstständigen und kreativen, aber auch reflektierenden Arbeiten ermutigen.

»Endlich ein Buch zum Regieren in der EU, das den Studierenden anhand der im europäischen Mehrebenensystem eingebetteten Regionalpolitik einen Überblick über theoretische Ansätze wie empirische Analysen in didaktisch überzeugender Weise eröffnet. Souveräne Verarbeitung einer immensen Literaturfülle und Darstellung der jeweiligen Reichweiten und Erklärungskompetenzen, klare Herausarbeitung von ›bias‹ und Innovationsleistung der Herangehensweisen machen es zu einem echten ›Lehr-Buch‹, das in keinem EU-Seminar fehlen sollte.« Dr. Karl Buck (Politikwissenschaftler und Leiter der Abteilung Lateinamerika im Generalsekretariat des Rates der EU in Brüssel von 1990–2009)
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-3361-2
EAN 9783838533612
Seiten 260
Format eBook PDF
Höhe 215
Breite 150
Dicke 15
Ausgabename 43361-2
Verlag UTB
Autor Andreas Corcaci, Michèle Knodt
Erscheinungsdatum 23.05.2012
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich