Annelies Häcki Buhofer

Feste Wortverbindungen des Deutschen

Kollokationenwörterbuch für den Alltag
Sofort lieferbar
23,99 € inkl. Steuer
Regnet es stark oder schwer? Macht man einen Vertrag oder schließt man ihn? Solche festen Wortverbindungen, fachsprachlich „Kollokationen“, kommen in fast jeder privaten und berufsbezogenen Äußerung vor. Oft merkt man sofort, wenn Wörter unüblich kombiniert werden. Manche Fälle sind jedoch auch für Muttersprachler nicht leicht zu entscheiden. Das Kollokationenwörterbuch führt insgesamt 95.000 Wortverbindungen zu über 2.000 Nomen, Verben und Adjektiven auf. Über 30.000 Beispielsätze helfen, Wortverbindungen im richtigen Kontext zu verwenden und bieten Sicherheit bei sprachlichen Zweifelsfällen. Das Kollokationenwörterbuch hilft:
< Sprecherinnen und Sprechern mit Deutsch als Erstsprache
< Lernenden von Deutsch als Fremdsprache
< Lehrpersonen
< Textverfasserinnen und Textverfassern
< Übersetzerinnen und Übersetzern
< Lektorinnen und Lektoren

Das Wörterbuch ist intuitiv zugänglich: Die Kollokationen sind in Themenblöcken angeordnet, damit sind geeignete Wortverbindungen und mögliche Alternativen schnell und treffsicher zu finden. Nationale Markierungen erlauben landestypisches Formulieren, und Angaben zu den Gebrauchsbedingungen helfen, die Kollokationen im richtigen Kontext zu verwenden. Das Wörterbuch ist methodologisch breit abgestützt. Es wurde von Spezialisten der Phraseologie und der Wörterbucharbeit vor dem Hintergrund vielfältiger Sprachmaterialien erarbeitet und stellt ein zuverlässiges Arbeitsinstrument dar.
eBook (ePDF)
Dieses korpusbasierte Kollokationenwörterbuch geht vom Grundwortschatz des Deutschen aus. Kollokationen müssen in zweierlei Hinsicht abgegrenzt werden. Zum einen sind sie von Wortkombinationen zu unterscheiden, deren Miteinandervorkommen in keiner Weise prädestiniert ist. Zum anderen sind sie von den übertragenen (idiomatischen) Wortverbindungen abzugrenzen, deren Bedeutung sich nicht wörtlich entschlüsseln lässt (z.B. starker Tobak, kalter Kaffee). Hier werden nun die wichtigsten Kollokationen alphabetisch aufgeführt, erarbeitet wurde das Werk, das auf einem Forschungsprojekt an der Universität Basel basiert, von Spezialisten der Phraseologie und Wörterbucharbeit.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-5522-5
EAN 9783772055225
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 1023
Format eBook PDF
Ausgabename 38522-2
Verlag A. Francke Verlag
Autor Annelies Häcki Buhofer
Erscheinungsdatum 17.09.2014
Das Zusatzmaterial zu "Feste Wortverbindungen des Deutschen finden Sie hier.