Waltraud Fritsch-Rößler

Finis Amoris

Ende, Gefährdung und Wandel von Liebe im hochmittelalterlichen deutschen Roman
Sofort lieferbar
64,00 €
Ein Buch, dessen Thesen in sich stimmig, innovativ, aber eben auch notwendigerweise oft provokativ sind. Methodisch wasserdicht sind sie ebenso und mit mitreißender Leidenschaft formuliert! (...) Die Weise, wie diese auch sprachlich voll überzeugende Arbeit mit den nicht selten haarsträubenden Ergebnissen früherer Forschung umgeht: mit humorvoller Souveränität nämlich, und wie die eigenen Standpunkte vertreten werden: unkonventionell, aber stets zwingend präzise und ebenso nie humorlos, läßt auf einen neuen wissenschaftlichen Stil hoffen, der in letzter Zeit zwar häufiger, aber immer noch zu selten anzutreffen war. Oft wird Büchern nachgesagt, wichtig oder notwendig zu sein: daß dies ein notwendiges Buch ist, daran kann kein Zweifel bestehen, und daß es eins der wichtigsten der letzten 20 Jahre ist, wage ich zu behaupten. Es sei mir gestattet, für diese Arbeit ein eigentlich längst obsolet gewordenes Adjektiv hinzuzufügen: es ist auch eins der schönsten Bücher seiner Art seit langer Zeit. arcadia
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5642-4
EAN 9783823356424
Seiten 460
Format kartoniert
Ausgabename 15642
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Waltraud Fritsch-Rößler
Erscheinungsdatum 30.08.1999
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich