Lucien Grimaud

François-Urbain Domergue: Le grammairien patriote (1745-1810)

ab 34,00 € inkl. MwSt.
Der Grammatiker und Sprachjournalist Domergue (1745-1810) war während der Französischen Revolution der Sprecher der Patrioten in Fragen, die die Sprache betrafen - und deren gab es viele zu jener Zeit. In dieser Biographie des lange Zeit unbekannt gebliebenen "patriotischen Grammatikers" findet man viele seine politischen und didaktischen Aktivitäten betreffende Daten, die in langwieriger Archivforschung ans Tageslicht gebracht worden sind.
Der Aktivist und Propagandist Domergue war zugleich ein origineller Neuerer, der eine Sprachzeitung lancierte, Sprachgesellschaften sowie die Académie grammaticale gründete, Vorläuferin der heutigen Société de linguistique de Paris.
Der Grammatiker und Sprachjournalist Domergue (1745-1810) war während der Französischen Revolution der Sprecher der Patrioten in Fragen, die die Sprache betrafen - und deren gab es viele zu jener Zeit. In dieser Biographie des lange Zeit unbekannt gebliebenen "patriotischen Grammatikers" findet man viele seine politischen und didaktischen Aktivitäten betreffende Daten, die in langwieriger Archivforschung ans Tageslicht gebracht worden sind.
Der Aktivist und Propagandist Domergue war zugleich ein origineller Neuerer, der eine Sprachzeitung lancierte, Sprachgesellschaften sowie die Académie grammaticale gründete, Vorläuferin der heutigen Société de linguistique de Paris.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4800-9
EAN 9783823348009
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 217
Format kartoniert
Ausgabename 14800
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Lucien Grimaud
Erscheinungsdatum 01.01.1990
Lieferzeit 2-4 Tage