Tanja Maier, Margreth Lünenborg

Gender Media Studies eBook

Eine Einführung
Sofort lieferbar
8,99 €
Die Autorinnen stellen in diesem Lehrbuch theoretische Modelle der Geschlechterforschung vor und beschreiben ihre Anwendung im Forschungsfeld Medien und Kommunikation. Die Konzepte Medienkulturen, Öffentlichkeit und Privatheit sowie gesellschaftliche Teilhabe werden aus der Perspektive der Geschlechterforschung kritisch diskutiert.

Wie wandeln sich Geschlechterverhältnisse in Journalismus und PR? Was bedeutet Geschlecht für das alltägliche Medienhandeln von Menschen? Wie lassen sich Medientexte – Nachrichten genauso wie Fernsehfilme oder Netzangebote – mit Blick auf die Konstruktion von Geschlecht analysieren? Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Forschung im deutschsprachigen Raum. Es werden zentrale Begriffe erläutert und Fragen zur methodischen Anlage von Gender Media Studies diskutiert. Fallstudien liefern Material, um die konkrete Umsetzung von Forschungsfragen in eigene empirische Arbeiten zu erproben.

Das Buch integriert sowohl sozial- als auch kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Verständnis von Geschlecht im gesamten Spektrum der Medienkommunikation.
Die Autorinnen stellen in diesem Lehrbuch theoretische Modelle der Geschlechterforschung vor und beschreiben ihre Anwendung im Forschungsfeld Medien und Kommunikation. Die Konzepte Medienkulturen, Öffentlichkeit und Privatheit sowie gesellschaftliche Teilhabe werden aus der Perspektive der Geschlechterforschung kritisch diskutiert.

Wie wandeln sich Geschlechterverhältnisse in Journalismus und PR? Was bedeutet Geschlecht für das alltägliche Medienhandeln von Menschen? Wie lassen sich Medientexte – Nachrichten genauso wie Fernsehfilme oder Netzangebote – mit Blick auf die Konstruktion von Geschlecht analysieren? Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Forschung im deutschsprachigen Raum. Es werden zentrale Begriffe erläutert und Fragen zur methodischen Anlage von Gender Media Studies diskutiert. Fallstudien liefern Material, um die konkrete Umsetzung von Forschungsfragen in eigene empirische Arbeiten zu erproben.

Das Buch integriert sowohl sozial- als auch kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Verständnis von Geschlecht im gesamten Spektrum der Medienkommunikation.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-3872-3
EAN 9783838538723
Seiten 224
Format eBook PDF
Höhe 215
Breite 150
Dicke 13
Ausgabename 43872-2
Verlag UTB
Autor Tanja Maier, Margreth Lünenborg
Erscheinungsdatum 20.02.2013
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich