Thomas Thiemeyer, Irmgard Zündorf, Stefanie Samida, Irmgard Zündorf, Stefanie Samida

Geschichte im Museum

Theorie - Praxis - Berufsfelder
Sofort lieferbar
16,99 € inkl. Steuer
Das Museum vermittelt nicht nur Geschichte, sondern produziert eigene Geschichten und öffentliche Geschichtsbilder, es ist Symptom und Gestalter der Erinnerungskultur unserer Gesellschaft. Die Arbeit im Museum setzt Kenntnisse über seine Geschichte und Theorie ebenso voraus wie Sensibilität für fachwissenschaftliche Erkenntnisinteressen, kuratorische Praktiken, Erzähl- und Sammlungsformen sowie Verhaltenserwartungen. An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen Ethnologie, Kultur- und Geschichtswissenschaft stellt das Lehrbuch Studienangebote und Berufsfelder vor. Es unterstützt Studierende dabei, sich diesen vielfältigen Anforderungen zu stellen und ihren Platz in den komplexen Abläufen des Museumsbetriebs zwischen Depot und Ausstellung zu finden.
Softcover
Das Museum vermittelt nicht nur Geschichte, sondern produziert eigene Geschichten und öffentliche Geschichtsbilder, es ist Symptom und Gestalter der Erinnerungskultur unserer Gesellschaft. Die Arbeit im Museum setzt Kenntnisse über seine Geschichte und Theorie ebenso voraus wie Sensibilität für fachwissenschaftliche Erkenntnisinteressen, kuratorische Praktiken, Erzähl- und Sammlungsformen sowie Verhaltenserwartungen. An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen Ethnologie, Kultur- und Geschichtswissenschaft stellt das Lehrbuch Studienangebote und Berufsfelder vor. Es unterstützt Studierende dabei, sich diesen vielfältigen Anforderungen zu stellen und ihren Platz in den komplexen Abläufen des Museumsbetriebs zwischen Depot und Ausstellung zu finden.

Inhalt:
1 Was ist ein Museum?
1.1 Die fünf Museumsaufgaben
1.2 Koordinaten: Kultur, Geschichte, Identität und Wissen
2 Geschichte des (historischen) Museums
2.1 Curiositas und Repraesentatio: Die Kunst- und Wunderkammern der Renaissance
2.2 Aufgeklärtes Wissen: Der Beginn des modernen Museums im 18. Jahrhundert
2.3 Kultur, Nation und Bürgertum: Das 19. Jahrhundert als Museumszeitalter
2.4 Das 20. Jahrhundert als Ausstellungszeitalter
2.5 Das Museum im 21. Jahrhundert: Debatten und Kontroversen der Gegenwart
3 Geschichte im Museum
3.1 Räume: Depot und Ausstellung
3.2 Dinge: Können Objekte sprechen?
3.3 Kuratorische Praktiken: Werk, Exemplar, Zeuge
4 Praxis: Museumsanalyse, Museumsstudien und Museumsarbeit


Autoreninformation:
Prof. Dr. Thomas Thiemeyer lehrt Empirische Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen mit Schwerpunkt Museumsforschung. Er leitet zusammen mit Prof. Dr. Ernst Seidl die Tübinger Master-Profillinie ‚Museum & Sammlungen‘.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5045-4
EAN 9783825250454
Seiten 168
Format kartoniert
Ausgabename 45045
Verlag UTB
Autor Thomas Thiemeyer
Erscheinungsdatum 12.11.2018
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich