Rolf Koring

Gleitlagertechnik im Wandel

Praxis innovativer hydrodynamischer Gleitlager
Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Artikel vorbestellbar
48,00 € inkl. Steuer
In diesem Buch werden hydrodynamische Gleitlager behandelt, die mit Weißmetall, oder auch Babbits genannt, beschichtet sind. Der Autor verfolgt dabei eine ganzheitliche, interdisziplinäre Betrachtungsweise. Der Text spannt einen Bogen von der Konstruktion über die Werkstoffe, die Herstellverfahren, die Qualität, den Betrieb bis zum Schaden und seiner Behebung. Auf diesem Wege wird an vielen Stellen auf Probleme, Unzulänglichkeiten und auch auf Forschungsbedarf hingewiesen. Der Leser erhält damit einen historischen Überblick, aber auch einen Ausblick in die Zukunft. Die Unzulänglichkeit der bisher verfügbaren Werkstoffdaten wird beschrieben, und der Gleitlager-Verbundwerkstoff, die große Unbekannte, wird erstmalig intensiv untersucht. Am Beispiel der Entwicklung eines neuen Beschichtungsprozesses wird gezeigt, wie das Infragestellen bekannter Dinge zu neuen Ansätzen und Ergebnissen führt. Die strukturierte Vorgehensweise bei der Problemlösung wird am Beispiel der Schadensanalyse ausführlich beschrieben. Inhalt: – Das hydrodynamische Gleitlager und seine Vorteile – Stützkörperwerkstoffe – Beschichtungswerkstoffe – Der Verbundwerkstoff, die große Unbekannte – Untersuchungen auf Prüfständen – Neue Erkenntnisse mit Verbundwerkstoffen – Voraussetzungen für das Beschichten – Das Beschichten der Gleitlager – Die Qualitätsanforderungen an die Gleitlager – Gleitlager-Montage, Gleitlager im Betrieb – Der Gleitlagerschaden – Die Zukunft der Gleitlager
In diesem Buch werden hydrodynamische Gleitlager behandelt, die mit Weißmetall, oder auch Babbits genannt, beschichtet sind. Der Autor verfolgt dabei eine ganzheitliche, interdisziplinäre Betrachtungsweise. Der Text spannt einen Bogen von der Konstruktion über die Werkstoffe, die Herstellverfahren, die Qualität, den Betrieb bis zum Schaden und seiner Behebung. Auf diesem Wege wird an vielen Stellen auf Probleme, Unzulänglichkeiten und auch auf Forschungsbedarf hingewiesen. Der Leser erhält damit einen historischen Überblick, aber auch einen Ausblick in die Zukunft. Die Unzulänglichkeit der bisher verfügbaren Werkstoffdaten wird beschrieben, und der Gleitlager-Verbundwerkstoff, die große Unbekannte, wird erstmalig intensiv untersucht. Am Beispiel der Entwicklung eines neuen Beschichtungsprozesses wird gezeigt, wie das Infragestellen bekannter Dinge zu neuen Ansätzen und Ergebnissen führt. Die strukturierte Vorgehensweise bei der Problemlösung wird am Beispiel der Schadensanalyse ausführlich beschrieben. Inhalt: – Das hydrodynamische Gleitlager und seine Vorteile – Stützkörperwerkstoffe – Beschichtungswerkstoffe – Der Verbundwerkstoff, die große Unbekannte – Untersuchungen auf Prüfständen – Neue Erkenntnisse mit Verbundwerkstoffen – Voraussetzungen für das Beschichten – Das Beschichten der Gleitlager – Die Qualitätsanforderungen an die Gleitlager – Gleitlager-Montage, Gleitlager im Betrieb – Der Gleitlagerschaden – Die Zukunft der Gleitlager
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8169-3331-1
EAN 9783816933311
Seiten 200
Format kartoniert
Ausgabename 63331
Verlag expert verlag GmbH
Autor Rolf Koring
Erscheinungsdatum 30.01.2016
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich