Eva Burwitz-Melzer, Grit Mehlhorn, Claudia Riemer, Karl-Richard Bausch, Hans-Jürgen Krumm

Handbuch Fremdsprachenunterricht

Sofort lieferbar
49,99 € inkl. Steuer
Das Handbuch Fremdsprachenunterricht ist ein unentbehrliches Standardwerk für alle, die mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen befasst sind. Es liegt nun in der 6., vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage vor. Die Beiträge greifen die aktuellen wissenschaftlichen, sprachen- und bildungspolitischen Entwicklungen auf und tragen den veränderten Rahmenbedingungen Rechnung, die sich in den letzten Jahren sowohl international als auch in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz ergeben haben. Berücksichtigt werden die Kompetenz- und Standardorientierung, die Anforderungen von Globalisierung und Migration auf die Ausbildungssysteme sowie die Aufgaben- und Inhaltsorientierung. Ein Fokus liegt auf Mehrsprachigkeitskonzepten, Interkomprehension und Entwürfen zu einem Gesamtsprachencurriculum. Lernerperspektiven und Lernerbiografien wurden bei der Darstellung der Lernenden verstärkt berücksichtigt. Ein detailliertes Verweissystem, weiterführende Literaturhinweise sowie ein ausführliches Begriffs- und Personenregister erleichtern die Arbeit.

"Eine großartige Orientierungshilfe für jeden, der mit Fremdsprachen zu tun hat." (Moderne Sprachen)
Hardcover
Das Handbuch Fremdsprachenunterricht ist seit Jahren ein unentbehrliches Standardwerk für alle, die mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen befasst sind. Es liegt nun in der sechsten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage vor. Die Beiträge des Handbuchs greifen die aktuellen wissenschaftlichen, sprachen- und bildungspolitischen Entwicklungen auf und tragen den veränderten Rahmenbedingungen Rechnung, die sich seit der vierten Auflage (2003) sowohl international als auch in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz ergeben haben. Berücksichtigt werden die Kompetenz- und Standardorientierung, die komplexen Anforderungen von Globalisierung und Migration auf die Ausbildungssysteme sowie die Aufgaben- und Inhaltsorientierung. Ein besonderer Fokus liegt auf Mehrsprachigkeitskonzepten, Interkomprehension und Entwürfen zu einem Gesamtsprachencurriculum. Bei der Darstellung des Schulsystems sind Aspekte der schulischen Übergänge hinzugetreten. Lernerperspektiven und Lernerbiografien wurden bei der Darstellung der Lernenden verstärkt berücksichtigt. Ein detailliertes Verweissystem, weiterführende Literaturhinweise sowie ein ausführliches Begriffs- und Personenregister erleichtern die Arbeit.

»Eine großartige Orientierungshilfe für jeden, der mit Fremdsprachen zu tun hat.«
Moderne Sprachen

Autoreninformation:
Eva Burwitz-Melzer, Dr. phil., Professorin für Englischdidaktik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.
Grit Mehlhorn, Dr. phil., Professorin für Didaktik der slawischen Sprachen an der Universität Leipzig.
Claudia Riemer, Dr. phil., Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Bielefeld.
Karl-Richard Bausch, Dr. phil., ordentlicher Professor emeritus für Sprachlehrforschung an der Ruhr-Universität Bochum/Professeur associé à l’Université de Montréal (ret.)
Hans-Jürgen Krumm, Dr. phil., emeritierter Universitätsprofessor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-8655-2
EAN 9783825286552
Seiten 716
Format gebunden
Ausgabename 48655
Verlag UTB
Herausgeber Eva Burwitz-Melzer, Grit Mehlhorn, Claudia Riemer, Karl-Richard Bausch, Hans-Jürgen Krumm
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Lieferzeit 1-3 Tage

„Trotz aller größeren und kleineren Kritikpunkte kann allen, die sich mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprache befassen, nur angeraten werden sich dieses Standardwerk zuzulegen, um den Einblick in den aktuellen Diskurs zu erhalten, Themen aufzufrischen bzw. kritisch zu hinterfragen, neu einzuordnen und/oder eventuell auch hinter sich zu lassen.“

Die Österreichische Volkshochschule, 260 (2016) / 22.09.16

„Zielgruppe sind mithin nicht ausgewiesene Spezialisten, sondern interessierte Leser, die einen fundierten Rundumblick auf die Realität und die Bedingungen fremdsprachlichen Lehrens und Lernens suchen - und in diesem Werk auch finden.“

Praxis Fremdsprachenunterricht Russisch 5 (2017) / 08.09.16

„Das Handbuch Fremdsprachenunterricht (Burwitz-Melzer et al.) [...] wird - das ist völlig eindeutig - zu einem absoluten Referenzwerk in meinen künftigen Kursen zur Fremdsprachendidaktik und zum Spracherwerb werden. [...] Sowohl zum Erwerb (erweiterter) Grundlagen als auch als Nachschlagewerk und Ausgangspunkt für tiefere Recherchen (bis hin zur Examensvorbereitung) ist die Neuauflage des Handbuchs absolut empfehlenswert.“

UTB Dozentenservice (2017) / 04.05.17

„Bei der 6. Auflage des Titels bewerte ich zunächst die neue optische Gestaltung positiv. Inhaltlich gefällt mir die einheitliche Gliederung der Artikel, die Berücksichtigung der Praxisrelevanz/Perspektiven eines Bereiches und vor allem, dass manche Artikel aktualisiert und einige neu aufgenommen wurden.“

UTB Dozentenservice (2017) / 09.05.17

„Daß dieses Handbuch ein sachkundiger und wichtiger Begleiter für den Fremdsprachenlehrer bleibt, steht natürlich außer Frage und mit der vollständigen Überarbeitung trägt es in gewohnt kompetenter Weise den aktuellen wissenschaftlichen, sprach- und bildungspolitischen Entwicklungen auf diesem Gebiet Rechnung.“

Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) / 13.12.16