Oda Wischmeyer

Hermeneutik des Neuen Testaments

Ein Lehrbuch
Sofort lieferbar
34,90 €
Die hier vorgelegte Hermeneutik des Neuen Testaments versteht sich als Text-Hermeneutik. Sie setzt sich damit von den großen deutschsprachigen hermeneutischen Entwürfen (Stuhlmacher, Weder und Berger) ab, die den Typus einer theologisch-systematisch geleiteten Hermeneutik des Neuen Testaments vertreten. Die Text-Hermeneutik geht programmatisch davon aus, daß die Exegese, d.h. die methodengeleitete Interpretation der neutestamentlichen Texte, das sachgemäße Instrument des Text-Verstehens sei. Die neutestamentliche Hermeneutik wird als Interpretationsaufgabe der neutestamentlichen Wissenschaft verstanden. Sie wird im Kontext der textinterpretierenden Wissenschaften entworfen. Sprachphilosophie, Sprach- und Literaturwissenschaften, Literatur- und Geschichtstheorie sowie Kulturwissenschaften haben ein neues Bezugsmodell für das Verstehen und die Interpretation von Texten geschaffen. Diesen Kontext erschließt die hier vorgelegte Hermeneutik für die Interpretation der neutestamentlichen Texte. Damit macht sie das Neue Testament zugleich auch für die geisteswissenschaftlichen Disziplinen hermeneutisch durchsichtig. Die “,Hermeneutik des Neuen Testaments”, ist als Lehrbuch konzipiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8054-8
EAN 9783772080548
Seiten 243
Format kartoniert
Ausgabename 38054
Verlag A. Francke Verlag
Autor Oda Wischmeyer
Erscheinungsdatum 09.06.2004
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich